V.l.: Prof. Dr. Dieter Bathen, Prof. Dr. Andrea Kienle, Prof. Dr. Manfred Fischedick
Mär 12, 2024

Vorstand der…

Professoren Bathen und Fischedick von der Mitgliederversammlung im Amt bestätigt Dem…
Dennis Riehle - Jurnalist | Autor | Publizist
Mär 19, 2024

Konventionalität statt…

Die ökologische Wende der Ampel macht auch vor der Landwirtschaft nicht halt. Dabei sind…
Wir sehen Rot
Mär 15, 2024

EVG Betriebsrat Kay…

"Die EVG ist heute hier, weil es um 1.800 Arbeitsplätze - alleine im ersten Step geht -…

Sportholzfäller Andreas Striewe aus Borchen qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaft

  • Benjamin Hardt | STIHL TIMBERSPORTS® Series
  • Hochstift

Mellrichstadt/Borchen, 30. Juli 2022. Beim Ford Transit Cup in Mellrichstadt ging es gleich doppelt um Alles oder Nichts: Neben der Chance auf den Ford Transit Cup ließen sich die Sportholzfäller auch vom Kampf um das Ticket zur Deutschen Meisterschaft zu Topleistungen antreiben. Den Sieg bei den Pros, der Eliteklasse der Sportholzfäller, sicherte sich Danny Martin aus Sinntal (Hessen) in beeindruckender Manier. Hinter ihm belegen Peter Bauer (Schmidmühlen, Bayern) und Christoph Lang (Bruckberg, Bayern) die Podiumsplätze. Andreas Striewe aus Borchen verpasste den Wettkampf verletzungsbedingt, wird dank guter Leistung im ersten Qualifikationswettkampf aber trotzdem bei der Deutschen Meisterschaft dabei sein.

Beim Sportholzfällen fällt die Entscheidung oftmals im Finale an der Hot Saw – doch nicht dieses Mal: Sportholzfäller Danny Martin aus Sinntal gewann durch eine herausragende Vorstellung den Ford Transit Cup 2022 in Mellrichstadt. Dabei gelangen dem Mann aus Sinntal Tagesbestzeiten in gleich fünf Disziplinen, darunter auch ein neuer nationaler Rekord an der Single Buck (12,42 Sekunden) und eine neue persönliche Bestzeit an der Hot Saw (5,24 Sekunden). Als Sieger beider Qualifikationswettkämpfe ist der amtierende Vizemeister natürlich auch bei der Deutschen Meisterschaft dabei, wo er ein großes Ziel verfolgt: „Natürlich will ich bei der Deutschen Meisterschaft gerne gewinnen, aber es wird wieder ein enger Fight – von daher werde ich wieder alles geben müssen.“

Weiterlesen

Reliquien des heiligen Liborius zurück im Westchor des Domes

  • Presse-Team des Erzbistums Paderborn | Erzbischöfliches Generalvikariat
  • Hochstift

Erzbischof Becker und Weihbischof Holtkotte segnen Kinder

Paderborn (pdp). Mit der traditionsreichen Festandacht, dem sakramentalen Segen und der festlichen Prozession, bei der die Gebeine des heiligen Liborius im Reliquienschrein zu den Klängen des Libori-Tuschs durch die Kathedralkirche und über den Pottmarkt auf dem Paderborner Domplatz getragen wurden, endeten am späten Dienstagnachmittag, 26. Juli, die ersten drei Tage des LIbori-Festes: das Libori-Triduum 2022. Erzbischof Hans-Josef Becker und Weihbischof Josef Holtkotte segneten bei der Prozession zahlreiche Kinder und Erwachsene. Die Reliquien des Patrons von Erzbistum, Dom und Stadt Paderborn wurden in diesem Jahr zum Abschluss des Triduums wieder im Margaretenaltar im Westchor unter dem Turm des Domes beigesetzt. Mehrere tausend Gläubige im und rund um den Paderborner Dom erlebten am Dienstagnachmittag den Abschluss des Triduums – in Präsenz oder via Live-Übertragung im Internet.

Sakramentsandacht

Mit Gesängen und Gebeten verehrten die Gläubigen in der Andacht das Allerheiligste, das in einer Monstranz auf dem Altar stand. Jesus wurde in einem Lesungstext aus dem Johannesevangelium als „Brot des Lebens“ dargestellt, gemeinsam beteten die in der Kathedralkirche des Erzbistums versammelten Gläubigen die „Litanei von der Anbetung Jesu Christi“. Domchor und Gemeinde sangen im Wechsel das Lied „Gottheit tief verborgen“. Nach einem Gebet zum Gedenken an den heiligen Liborius, dem Gebet des „Vater unser“ sowie dem Te Deum spendete Erzbischof Hans-Josef Becker den sakramentalen Segen. Die Sakramentsandacht endete mit einer „Marianischen Antiphon“, einem Loblied auf die Muttergottes.

Weiterlesen

Einläuten von Libori 2022 - Glocken der Kirchen in Paderborn läuten Libori-Fest ab 14 Uhr ein

  • Presse-Team des Erzbistums Paderborn | Erzbischöfliches Generalvikariat
  • Hochstift

— alle zehn Glocken des Geläuts des Paderborner Doms erklingen

Paderborn (pdp). Glocken und Glockengeläut sind den Bewohnerinnen und Bewohnern von Paderborn vertraut. Am Libori-Samstag, 23. Juli, wird ab 14 Uhr das Libori-Fest 2022 eingeläutet. Auch auf diesem Weg werden die Menschen auf die Eröffnung des Libori-Festes hingewiesen und zur Mitfeier der Pontifikalvesper mit der Erhebung der Reliquien des heiligen Liborius – Patron des Erzbistums, des Domes und der Stadt Paderborn – gerufen. Das „volle Geläut“ löst auch bei Paderbornerinnen und Paderbornern ein „Auf-hören“ und „Auf-horchen“ aus.

Weiterlesen

TÜV NORD-Sommertipps 2022

  • Sabrina Kautz | PickMeUp Werbeagentur GmbH
  • Hochstift

Offroad unterwegs

Ob mit dem Geländewagen durchs Wasser fahren oder Gipfel überqueren – Offroad- Touren machen Spaß. Michael Schlüting, Leiter der TÜV NORD-Station Paderborn, gibt Tipps, was man für die Fahrt außerhalb der Straße braucht und wie einzelne Herausforderungen auf ungewöhnlichen Untergründen gemeistert werden können.

Offroad nur mit dem Geländewagen?

Mit dem Kombi oder Kleinwagen mal auf dem Waldweg unterwegs zu sein, ist kein Problem. Doch für die richtige Fahrt ins Gelände gibt es Bedingungen, die erfüllt werden müssen. Schlüting erklärt: „Um Wasser, Schlamm oder Berge zu überqueren, muss das Fahrzeug für diese Situationen ausgelegt sein.“ Hier gibt es verschiedene Allradantriebe und Reifentypen.

Weiterlesen

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Kloster Corvey ©Gerald Kaufmann

    Kloster Corvey, Stiftskirche

    Kloster Corvey war mit das größte Kloster hier im Hochstift. Beeindruckend ist, wie schon im vorletzten Jahrtausend mit dem Aufbau begonnen wurde.

  • Paderquellgebiet ©Gerald Kaufmann

    Paderquellgebiet

    Mit seinen 200 Quellen mitten in Paderborn im ist die Pader der kürzeste Fluss in Deutschland und mündet im benachbarten Schloß Neuhaus in die Lippe.

  • Rathaus Paderborn ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Paderborn

    Rathaus im Stil der Weserrenaissance. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde ist wieder aufgebaut und ist noch heute Tagungsort des Stadtrates.

  • Das Drei-Hasen-Fenster ©Gerald Kaufmann

    Das Drei-Hasen-Fenster

    Das Drei-Hasen-Fenster im Kreuzgang des Paderborner Doms ist ein Wahrzeichen von Paderborn, und findet sich auch an vielen weiteren Orten in der Paderstadt wieder.

  • Abdinghofkriche in Paderborn ©Gerald Kaufmann

    Abdinghofkriche in Paderborn

    Abdinghofkriche ist ungefähr gleich alt wie der Dom und wurde als Klosterkirche gegründet. Heute ist sie so etwas wie der Evangelische Dom in Paderborn.

  • Paderborner Dom ©Gerald Kaufmann

    Paderborner Dom

  • Rathaus Höxter ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen ©Gerald Kaufmann

    Wisent in Hardehausen

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken ©Gerald Kaufmann

    Kleines Viadukt bei Altenbeken

  • Waschfrauen an der Pader ©Gerald Kaufmann

    Waschfrauen an der Pader

  • Liboriuskapelle ©Gerald Kaufmann

    Liboriuskapelle

    Liboriuskapelle in Paderborn

  • Keiserpfalz ©Gerald Kaufmann

    Kaiserpfalz in Paderbortn

    Platz zwischen Dom und Kaiserpfalz. Im Hintergrund die

  • Kapuzinerkirche ©Gerald Kaufmann

    Kapuzinerkriche

    Die Kapuzinerkirche in Brakel entstand im 18. Jahrhundert und beinhaltet barocke als auch gotische Elemente.

  • Rathaus Brakel ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Brakel

    Das Brakeler Rathaus im im Renaissance-Stil. Davor steht die Rolandssäule, welche auch als Pranger genutzt wurde.

  • Nieheim Fachwerkhaus

    Großes Fachwerkhaus in Nieheim

    Der Käsemarkt in Nieheim ist sehenswert. Internationale Käsehersteller treffen hier zusammen und bieten ihren Käse an.

  • Käse und Käsemacher

    Käse und Käsemacher

    Käsehersteller aus dem Brezenzer Wald zu Gast in Nieheim!

  • Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

    Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

    Warburg liegt ziemlich mit am äußersten Rand vom Hochstift Paderborn, Höxter.

Neuestes

April 10, 2024
Solar

Wüstenstaub kann PV-Leistung stark beeinträchtigen

Kommentar von Dennis Riehle Dass ausgerechnet die Sahara Habecks Erneuerbaren-Traum zerstört, ist ein Wink mit dem Zaunpfahl! Es war wieder einmal eine grüne Kundgabe voller Euphorie, die uns wissen ließ, dass wir in Sachen Energie mittlerweile weitgehend von Russland unabhängig sind, die die…
April 09, 2024
Der Roboter

Bester Zeitpunkt für den Einsatz von KI am Arbeitsplatz

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wann der optimale Zeitpunkt für den Einsatz eines Chatbots in Ihrem Arbeitsumfeld ist? Ob zur Optimierung des Kundensupports, zur Verbesserung der internen Kommunikation oder zur Automatisierung von Routineaufgaben – der Zeitpunkt der Integration eines Chatbots…
April 08, 2024
Die Bahnen in NRW

Beschäftigungsoffensive des Landes nimmt wichtige Etappe

rund 1000 Interessentinnen und Interessenten für Bahnberufe in 6 Monaten Zugausfälle, hohe Krankenstände und massive Belastungen durch die Folgen des demografischen Wandels: Das Zugpersonal im NRW Nahverkehr braucht - wie wir alle wissen - dringend Verstärkung. Mehr als 500 Quereinsteigerinnen und…
April 04, 2024
Recycling

Verbraucher:innen benötigen Finanz-Anreize & Informationen

Studie der Uni Hohenheim zeigt: Verbraucherinnen und Verbraucher sind gewillt ihren Müll zu trennen. Fehlinformationen und Wissenslücken stehen dem jedoch entgegen. Schätzungen zufolge wird es bis zum Jahr 2050 33.000 Millionen Tonnen Plastikmüll auf der Erde geben. Ein Grund dafür: Viele…

Neuestes

Die besten Angebote für die nächste Reise

Strand Person Sonnenuntergang
Frühlingsfest bei Ullrich Caravaning Bad Salzuflen, 28. März 2024. Zum Frühlingsanfang lädt Ullrich Caravaning wieder zum Frühlingsfest ein. Am 20. und 21. April können Besucher vor Ort in…

So dreht man den Heizkessel im Sommer richtig ab

Die Heizung im Sommer abschalten
Heizung: In der warmen Jahreszeit abschalten oder auf Sommerbetrieb umstellen spart Energi Zukunft Altbau gibt Tipps für den sparsamen Umgang mit Heizenergie Mit dem Frühling steigen die…

Meist gelesen




Paderborn und Höxter

erleben!

---


Hochstiftanzeiger!

Finde was zählt!