GRID LIST
La Niña bringt in Südostasien heftige Regenfälle und Überschwemmungen. ©WetterOnline

La Niña und die Folgen

Nov 18, 2020
Kein Hinweis auf Rekordwinter La Niña ist zurück. Diese Temperaturanomalie im Pazifik…
Pressefotos zeigen nur das Gerüst des „Global Gate“ – noch nicht das eigentliche Kunstwerk. Das Kunstwerk wird auf der PK präsentiert

Global Gate - Mit Leon…

Nov 20, 2020
Live-Präsentation eines der größten transportablen Kunstwerke auf dem Flughafen Frankfurt…
FFP2 Masken schützen den Träger vor Infektionen mit Viren, da sie 95% der Aerosole aus der Atemluft herausfiltern. Foto: 3M

3M baut…

Nov 17, 2020
Das Multitechnologieunternehmen 3M will bereits im ersten Quartal 2021 die Produktion von…
Abendstille am See. Das Farbspiel des Sonnenuntergangs spiegelt sich im See bei Lembruch. Foto: Willi Rolfes

Der Dümmer –…

Nov 25, 2020
War es Karl der Große? Oder hatte doch ein namentlich nicht bekannter Riese den größten…
IG enthüllt die Top 10 der Aktien mit der besten und schlechtesten Performance während der Pandemie

Wie das Coronavirus den…

Nov 19, 2020
Der Online Broker IG hat enthüllt, wie sich Covid-19 bislang auf den globalen Aktienmarkt…
Bioplastikmasse wird auf einer glatten Oberfläche aufgetragen und härtet aus. Zum Wettbewerb „Mein(e) Plastik ist bio!“ kann die (Bio-)folie anschließend weiterverwendet werden ©BMBF/Wissenschaftsjahr

Bioplastik: Einfach selber kochen!

  • Oliver Wolff | Redaktionsbüro Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie
  • Themen

Aktionszeitraum des Wissenschaftsjahr-Wettbewerbs „Mein(e) Plastik ist bio!“ wird bis zum 15. Januar 2021 verlängert. Teilnehmende stellen Bioplastik selber her und reichen ihre Kunst- oder Alltagsgegenstände per Foto oder Video ein.

Berlin  – „Nachdem die Bioplastik-Masse auf ein Blech verteilt wurde, konnte sie aushärten und eine Folie kam ‚frisch aus dem Ofen‘“, erklärt Mateo, der aus selbst hergestellter Bioplastikfolie ein Portmonee angefertigt hat. Von solchen Portmonees über ‚Meal Bags‘, mit denen Lebensmittel luftdicht verpackt werden können, bis zu abbaubaren Löffeln aus Mikroalgen – die Ideen der Teilnehmenden der Wissenschaftsjahr-Aktion „Mein(e) Plastik ist bio!“ sind vielfältig. Um der Kreativität noch mehr Raum zu gewähren, verlängert das Bundesforschungsministerium, als Initiator des Wettbewerbs, die Einreichungsfrist nun bis zum 15. Januar 2021. Interessierte können über die Weihnachtszeit also noch ein wenig länger in der heimischen Küche Bioplastik kochen, in kreative Alltags- oder Kunstgegenstände gießen und für den Wettbewerb dokumentieren. Und wer noch nicht weiß, was Biokunststoffe sind und wie sie genutzt werden können, kann sich auf der Webseite des Wettbewerbs noch etwas Inspiration abholen.

Weiterlesen

Sprachstörungen bei Kindern: Entwicklung 2009 auf 2019

Immer mehr Kindern fehlen die Worte

  • Daniela Preußner | KKH Kaufmännische Krankenkasse
  • Themen

Sprach- und Sprechstörungen bei Jungen häufiger – Erhöht Corona-Krise das Risiko?  

Hannover – Laut aktuellem Beschluss von Bund und Ländern bleiben Schulen während der Corona-Pandemie grundsätzlich weiter offen. Eine wichtige Entscheidung, schließlich sind Schulen für Kinder und Jugendliche entscheidende Orte für den Erwerb von Kernkompetenzen. Dazu zählt beispielsweise das Erlernen von Sprache und präziser Kommunikation. Laut Daten der KKH Kaufmännische Krankenkasse werden bei immer mehr Kindern und Jugendlichen Sprach- und Sprechstörungen diagnostiziert. So stieg die Zahl der betroffenen 6- bis 18-Jährigen von 2009 auf 2019 um rund 56 Prozent. Insgesamt sind mehr als sieben Prozent der Heranwachsenden betroffen, bei den 6- bis 10-Jährigen sogar rund 15 Prozent.

Weiterlesen

Der 30. November ist vorbei: Kann man seine Kfz-Versicherung trotzdem kündigen? Ja, wenn das Sonderkündigungsrecht greift. ©HUK-COBURG

Kfz-Versicherung nach 30. November kündigen

  • Kerstin Schmutzler | HUK-COBURG
  • Themen

Das Sonderkündigungsrecht macht es möglich:

Der vielbeschworene Stichtag zur Kündigung der Kfz-Versicherung ist vorbei. Was wenn die Rechnung des Kfz-Versicherers erst nach dem 30. November im Briefkasten liegt? Man also auch erst später erfährt, dass die Kfz-Versicherung im kommenden Jahr teurer wird. Muss man zwangsläufig beim bisherigen Versicherer bleiben? Nein. Hier kommt das Sonderkündigungsrecht ins Spiel. Die einmonatige Kündigungsfrist beginnt erst bei Erhalt der Rechnung.

Weiterlesen

Abendstille am See. Das Farbspiel des Sonnenuntergangs spiegelt sich im See bei Lembruch. Foto: Willi Rolfes

Der Dümmer – Naturschutzparadies und Sehnsuchtsort

  • EDITION BILDPERLEN
  • Themen

War es Karl der Große? Oder hatte doch ein namentlich nicht bekannter Riese den größten Anteil an der Entstehung von Niedersachsens zweitgrößtem See? Glaubt man alten Sagen und Mythen, dann waren es entweder der Frankenkaiser oder ein Berserker, die die große Mulde schufen, in der sich der Dümmer heute ausbreitet. Glaubt man der Wissenschaft, dann ist der See ein Relikt der letzten Eiszeit, entstanden etwa vor 12.000 Jahren. Der letzten Version folgen der renommierte Naturfotograf Willi Rolfes und der Journalist Andreas Kathe in ihrem neuen Buch DÜMMER. Sie sind seit vielen Jahren See-Enthusiasten, haben dabei aufmerksam verfolgt, wie sich die intensiven Naturschutzbemühungen auswirkten. Und sie wissen, wie sich in diesem Umfeld die Landschaft veränderte, wie die Menschen dieses neue Gesicht des Dümmers annahmen – und annehmen; der See als Sehnsuchtsort, der für sehr viele ein Ruhepol ist, an dem man „die Seele baumeln lassen kann“.

Weiterlesen

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Damwild in Bad Wünnenberg

    Damwild in Bad Wünnenberg

  • Rathaus Höxter

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen

    Wisent in Hardehausen

  • Abdinghofkirche in Paderborn

    Abdinghofkirche in Paderborn

  • Das Drei Hasenfendter

    Das Drei Hasenfendter

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken

    Kleines Viadukt bei Altenbeken