Wer mit Offenheit und Neugier durchs Leben geht und im Alltag immer wieder Neues im Kleinen zulässt, schafft den Wandel auch im Großen, sagt der renommierte Regensburger Wissenschaftler und Neurologe Professor Dr. Volker Busch
Nov 15, 2022

Wie unser Gehirn…

Regenstauf - Jeder liebt den Fortschritt, aber kaum einer den Wandel. Es ist eine…
Stubede_Kampagne ©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Okt 26, 2022

Alte Tradition, neu…

Hüttenabende gibt es vielerorts, die Stubede hingegen nur im Schwarzwald. Ab Ende Oktober…
Nov 03, 2022

20 Jahre KüchenTreff…

Seit 2002 ist KüchenTreff Dirkwinkel in der Lippstädter Straße 79 in 33397 Rietberg eine…

Glänzende Aussichten: TÜV NORD gibt Tipps für den Frühjahrscheck

  • Nina Birkholz, M.A. | PickMeUp GmbH
  • Hochstift

Mit dem Frühling erwacht die Natur zu neuem Leben und die Temperaturen steigen. Jetzt bietet es sich an, einen Frühjahrscheck durchzuführen, um das Fahrzeug auf die neue Jahreszeit vorzubereiten. Michael Schlüting, Leiter der TÜV NORD-Station Paderborn, gibt Tipps, worauf dabei zu achten ist.

Autowäsche: So bringt man sein Auto zum Strahlen

Nach dem Winter steht traditionell der Frühjahrsputz an. Das gilt auch fürs Auto. Um Schmutz und Streusalz zu entfernen, ist eine gründliche Wagenwäsche ratsam. Das Salz greift Lack und Karosserie an, was wiederum zu Rost führen kann. Deshalb sollte man das Fahrzeug ganzheitlich und gründlich mit speziellen Pflegemitteln reinigen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Hausmitteln hinterlassen diese keine Spuren und Schäden am Lack. Auch die Kunststoff- und Gummidichtungen sollten hierbei nicht vergessen werden. Grundsätzlich gilt: Lieber vorsichtig drüber streichen als kräftig scheuern. „Beim Putzen wird man zudem häufig auf Kratzer aufmerksam.

Weiterlesen

Sedus investiert 20 Millionen in das Werk Geseke

  • Joachim Sparenberg | Sedus Presseagentur
  • Hochstift

Dogern – Mit dem Ziel, die Fertigungskapazitäten für das zu erwartende Umsatzwachstum abzusichern, investiert der Büromöbelhersteller Sedus rund 20 Mio EUR in den ostwestfälischen Produktionsstandort Geseke.

Sedus feiert in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag und ein schöneres Geschenk kann sich ein Unternehmen selbst kaum machen. Die Verträge für das Großprojekt sind unterzeichnet: Zum Jahreswechsel 2021/2022 sollen die um 9.000 m2 erweiterten Fertigungs- und Lagerhallen bereits stehen, damit die neue, intern „Futura 2“ genannte Anlage im Herbst 2022 betriebsbereit sein kann.

Weiterlesen

Die Führerscheinprüfung ist jetzt transparenter

  • Nina Birkholz, M.A. | PickMeUp GmbH
  • Hochstift

Die optimierte praktische Fahrerlaubnisprüfung bewährt sich

Zu Beginn des neuen Jahres ist die optimierte praktische Fahrerlaubnisprüfung (OPFEP) in Kraft getreten. Ein bundesweit standardisiertes digitales Prüfprotokoll (ePp) macht die Prüfung transparenter und objektiver und sorgt für eine bessere Dokumentation. Michael Schlüting, Leiter der TÜV NORD-Station Paderborn, erklärt, was es damit auf sich hat.

Überholen, in den Kreisverkehr einfahren, abbiegen, auf die Autobahn auffahren, anhalten am Fußgängerüberweg: Fahranfängerinnen und Fahranfänger müssen vieles lernen. Die Fahrerlaubnisprüfung ist eine wichtige Säule in der Verkehrssicherheit. Deshalb gibt es seit dem 1. Januar 2021 ein deutlich verbessertes Prüfungsverfahren, die optimierte praktische Fahrerlaubnisprüfung (OPFEP): Ein Meilenstein im Fahrerlaubniswesen, mit dem die Führerscheinprüfung transparenter, objektiver, wesentlich besser dokumentiert und damit auch besser nachvollziehbar ist. „Dem neuen Verfahren liegen bundeseinheitliche Standards zugrunde. Es ist detailliert festgelegt, welche Fahraufgaben und Anforderungen erfüllt werden müssen und wie die Bewertungskriterien aussehen. Das sorgt für mehr Objektivität und Transparenz im Prüfungsverfahren“, sagt Michael Schlüting.

Weiterlesen

Nacht der Lichter im Paderborner Dom 2021

  • Marc Henke | Referent für Jugendkulturarbeit
  • Hochstift

– in diesem Jahr digital

Für viele ist sie ein fester Bestandteil in der Fastenzeit: die Nacht der Lichter im Hohen Dom zu Paderborn. Unter derzeitigen Bedingungen ist an eine Präsenzveranstaltung mit über 1.000 jungen Menschen jedoch nicht zu denken – stattdessen „können wir dieses große Lichtermeer im Dom auf das gesamte Erzbistum ausweiten“, freut sich Diözesanjugendpfarrer und Direktor des Jugendhauses Hardehausen Stephan Schröder. Denn die Nacht der Lichter wird am Freitag, den 26. Februar 2021, von 20.00 bis 21.00 Uhr digital stattfinden, auf dem YouTube- Kanal des Erzbistums Paderborn.

Im Dom selbst trifft sich nur die Vorbereitungsgruppe und ein kleines Musikteam, stellvertretend für die Jugend und Gläubigen des Erzbistums. „Wir freuen uns sehr über eine große digitale Gebetsgemeinschaft“, so Stephan Schröder, „denn die wichtigste Botschaft heißt: Die Nacht der Lichter findet statt! Im Dom werden wir zwar nur wenige, doch im Gebet werden wir in dieser Nacht viele sein“.

Weiterlesen

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Kloster Corvey ©Gerald Kaufmann

    Kloster Corvey, Stiftskirche

    Kloster Corvey war mit das größte Kloster hier im Hochstift. Beeindruckend ist, wie schon im vorletzten Jahrtausend mit dem Aufbau begonnen wurde.

  • Paderquellgebiet ©Gerald Kaufmann

    Paderquellgebiet

    Mit seinen 200 Quellen mitten in Paderborn im ist die Pader der kürzeste Fluss in Deutschland und mündet im benachbarten Schloß Neuhaus in die Lippe.

  • Rathaus Paderborn ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Paderborn

    Rathaus im Stil der Weserrenaissance. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde ist wieder aufgebaut und ist noch heute Tagungsort des Stadtrates.

  • Das Drei-Hasen-Fenster ©Gerald Kaufmann

    Das Drei-Hasen-Fenster

    Das Drei-Hasen-Fenster im Kreuzgang des Paderborner Doms ist ein Wahrzeichen von Paderborn, und findet sich auch an vielen weiteren Orten in der Paderstadt wieder.

  • Abdinghofkriche in Paderborn ©Gerald Kaufmann

    Abdinghofkriche in Paderborn

    Abdinghofkriche ist ungefähr gleich alt wie der Dom und wurde als Klosterkirche gegründet. Heute ist sie so etwas wie der Evangelische Dom in Paderborn.

  • Paderborner Dom ©Gerald Kaufmann

    Paderborner Dom

  • Rathaus Höxter ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen ©Gerald Kaufmann

    Wisent in Hardehausen

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken ©Gerald Kaufmann

    Kleines Viadukt bei Altenbeken

  • Waschfrauen an der Pader ©Gerald Kaufmann

    Waschfrauen an der Pader

  • Liboriuskapelle ©Gerald Kaufmann

    Liboriuskapelle

    Liboriuskapelle in Paderborn

  • Keiserpfalz ©Gerald Kaufmann

    Kaiserpfalz in Paderbortn

    Platz zwischen Dom und Kaiserpfalz. Im Hintergrund die

  • Kapuzinerkirche ©Gerald Kaufmann

    Kapuzinerkriche

    Die Kapuzinerkirche in Brakel entstand im 18. Jahrhundert und beinhaltet barocke als auch gotische Elemente.

  • Rathaus Brakel ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Brakel

    Das Brakeler Rathaus im im Renaissance-Stil. Davor steht die Rolandssäule, welche auch als Pranger genutzt wurde.

  • Nieheim Fachwerkhaus

    Großes Fachwerkhaus in Nieheim

    Der Käsemarkt in Nieheim ist sehenswert. Internationale Käsehersteller treffen hier zusammen und bieten ihren Käse an.

  • Käse und Käsemacher

    Käse und Käsemacher

    Käsehersteller aus dem Brezenzer Wald zu Gast in Nieheim!

  • Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

    Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

    Warburg liegt ziemlich mit am äußersten Rand vom Hochstift Paderborn, Höxter.

Neuestes

November 24, 2022
Vorlesepaten tragen zum Teil an ungewöhnlichen Orten spannende Geschichten vor

„Wir füllen unsere Büchereien mit Leben“

Paderborn (pdp). „Wir sind die Kirchlichen Öffentlichen Büchereien – wir füllen unsere Büchereien mit Leben“ – unter diesem Motto präsentiert die Landesarbeitsgemeinschaft Kirchlicher Öffentlicher Büchereien (LAG KiÖB) in einem Kurzfilm die Vielfalt, das Profil und das Selbstverständnis Kirchlicher…
November 24, 2022
Impfstoff ©Gerald Kaufmann

Anerkennung von Impfschäden scheitert zumeist am fehlenden Kausalnachweis

Selbsthilfeinitiative ermutigt dennoch zur Antragstellung gemäß Entschädigungsrecht Die bundesweit tätige Selbsthilfeinitiative zu Impfkomplikationen verzeichnet immer häufiger, dass Anträge nach dem Sozialen Entschädigungsrecht zur Anerkennung eines Impfschadens flächendeckend abgelehnt werden.…
November 23, 2022
Immobilien ©Gerald Kaufmann

Ab 2023: Immobilien erben wird teurer

Das Erben von Immobilien wird durch die Erhöhung der Erbschaftssteuer im nächsten Jahr deutlich teurer. Wenn das Erbe über dem festgesetzten Freibetrag liegt, fällt eine Steuer von bis zu 50 Prozent an. Stuttgart/Berlin. Das Jahressteuergesetz 2023 sieht vor, dass bei der Bewertung von Immobilien…
November 23, 2022
 Der Bienenkoffer begeistert Kinder für die Welt der Bestäuberinsekten.

4.444 Tage auf Bienen-Mission

4.444 Tage auf Bienen-Mission Jubel-Aktion: 10 kostenlose Bienenkoffer für Kinder seit dem 24.09.2010 informiert, inspiriert und mobilisiert die Stiftung für Mensch und Umwelt Jung und Alt, bienenfreundliche Aktionen zu starten. Beliebt ist dabei der Bienenkoffer, ein mobiles…

Neuestes

Urban Nature im WDR — “Heimatflimmern”

Betriebsleiter Yassine Filali und Biologin Katharina Esche
— am Freitag, dem 25. November 2022, um 20.15 Uhr – Prime Time Großes Kino bei den Bio-Farmern Urban Nature in der Erkrather Straße 401 in Düsseldorf: Ein Kamerateam des WDR war bei dem…

Dieter Nuhr: Weltreisender in Sachen Kunst

Dieter Nuhr ©Dieter Nuhr
- Ausstellung in Dakar, Senegal Das IFAN Nationalmuseum - das Musée Thédore Monod d’Art Africain - in Dakar, Senegal, eines der bedeutendsten Museen Westafrikas, präsentiert mit „Von Fernen…

Meist gelesen




Paderborn und Höxter

erleben!

---


Hochstiftanzeiger!

Finde was zählt!