Wer mit Offenheit und Neugier durchs Leben geht und im Alltag immer wieder Neues im Kleinen zulässt, schafft den Wandel auch im Großen, sagt der renommierte Regensburger Wissenschaftler und Neurologe Professor Dr. Volker Busch
Nov 15, 2022

Wie unser Gehirn…

Regenstauf - Jeder liebt den Fortschritt, aber kaum einer den Wandel. Es ist eine…
Stubede_Kampagne ©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Okt 26, 2022

Alte Tradition, neu…

Hüttenabende gibt es vielerorts, die Stubede hingegen nur im Schwarzwald. Ab Ende Oktober…
Nov 03, 2022

20 Jahre KüchenTreff…

Seit 2002 ist KüchenTreff Dirkwinkel in der Lippstädter Straße 79 in 33397 Rietberg eine…

„Außenministerium fördert Nihilismus und Gottlosigkeit!“

  • Dennis Riehle | Konstanz
  • Themen

Wer Kreuze abhängt, verleugnet unsere christlichen Wurzeln!

Der Sprecher des Philosophischen Laienarbeitskreises gibt angesichts der Debatte um das Entfernen des Kruzifixes während der Zusammenkunft der G7-Außenminister folgende Stellungnahme ab. Dennis Riehle erklärt hierzu wie folgt:

Wir sollen keine Bücher mehr veröffentlichen, weil die daran verwendeten Begrifflichkeiten für die Indigenen Völker diskriminierend seien. Wir sollen ganze Stadtwappen umgestalten, weil der darin befindliche „Mohr“ kolonialistisch anmutet und Ausdruck von Repression sei. Und immer öfter sollen wir auch biblische Verse und christliche Symbole entfernen, damit sich niemand in seinen (nicht-)religiösen „Gefühlen“ verletzt sieht. Wie aktuell geschehen beim Treffen der G7-Außenminister im Münster: Im altehrwürdigen Gemäuer, in dem der „Westfälische Frieden“ geschlossen wurde, ließ Annalena Baerbocks Ministerium das Kruzifix abhängen, bevor Blinken und Kollegen eintrafen.

Weiterlesen

"Wohlfühlherbst" in Europas beliebtestem Heilbad

  • Jens Henning-Billon | obx-medizindirekt
  • Themen

Bad Füssing - Die Heilkraft des Thermalwassers und Waldgesundheit genießen, sich verwöhnen lassen und neue Kraft schöpfen: Europas beliebtestes Gesundheitsreiseziel Bad Füssing im Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlands eröffnet Gästen gerade aktuell in den Herbstmonaten eine unvergleichliche Vielfalt, um das Jahr 2022 aktiv, gesund oder auch entspannt ausklingen zu lassen. Rund 1.000 Wellness-Inseln zwischen den Thermen, Spaziergänge durch den herbstlichen Kurpark, Waldbaden im Kur- & Heilwald und die herzliche niederbayerische Gastlichkeit lassen den Stress des Alltags schnell vergessen.

Bad Füssing begeistert seine jährlich rund 1,6 Millionen Gäste mit der Kraft seines legendären Thermalwassers: Der natürliche, heilkräftige Schatz, der 56 Grad heiß aus 1.000 Metern Tiefe empor sprudelt, ist bis heute der Gästemagnet des Kurortes. Vor allem auch dann, wenn die Tage grau und länger werden, die Temperaturen sinken und Nebel oder der erste Frost das Wetter bestimmen, haben die Bad Füssinger Thermen bei Urlaubern Hochsaison.

Weiterlesen

20 Jahre KüchenTreff Dirkwinkel

  • Susanne Jung | GOOS COMMUNICATION GmbH & Co. KG
  • Themen

Seit 2002 ist KüchenTreff Dirkwinkel in der Lippstädter Straße 79 in 33397 Rietberg eine etablierte Anlaufstelle für Kücheninteressierte in der Region. Dieses Jahr feiert das Studio nicht nur 20-jähriges Firmenjubiläum, sondern auch die 20-jährige Verbandszugehörigkeit zu KüchenTreff. Passend zur Feier präsentiert KüchenTreff Dirkwinkel eine neu gestaltete Ausstellung mit modernsten Küchen, aktuellen Geräten und entsprechendem Zubehör. Zeitgleich wurde das gesamte Beleuchtungssystem in der Ausstellung auf modernste LED-Technik gebracht sowie jede Küche individuell und optimal ausgeleuchtet. Im Zuge des Umbaus wurden darüber hinaus drei zusätzliche Planungsbüros geschaffen, womit nun sechs Planungsplätze zur Verfügung stehen. Die Fassade erstrahlt seit Oktober 2022 ebenfalls in neuem Glanz. – „Alles in der Corporate Identity von KüchenTreff“, berichtet Inhaber Martin Dirkwinkel zufrieden. „Wir haben das Studio mit den Umbaumaßnahmen auf einen optimalen Stand für die Zukunft gebracht.“

Weiterlesen

Blut ist Leben

  • Jens Henning-Billon | obx-medizindirekt
  • Themen

Regensburg (obx-medizindirekt) - Es ist wirklich ein ganz besonderer Saft: Das Blut, das den Menschen mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt; das wie ein Thermostat seine Temperatur reguliert; das die Schutzpolizisten des Abwehrsystems transportiert; das für die Botenstoffe der Hormondrüsen ein blitzschnelles Nachrichtennetz darstellt; das durch die Blutgerinnung offene Wunden schließt und damit das Eindringen von Erregern oder Schadstoffen verhindert - und das schließlich auch die Abfallentsorgung für abgestorbene Zellen oder für Stoffwechselmüll übernimmt. Kein Wunder, dass der Mensch bisher nicht in der Lage war, einen Ersatzstoff für das "Wunder Blut" künstlich herzustellen.

Beim erwachsenen Menschen werden rund fünf bis sechs Liter Blut innerhalb von 20 bis 60 Sekunden über die insgesamt 1400 Kilometer Strecke der Blutgefäße im ganzen Körper verteilt, in Leber, Niere und Darm, in Muskeln und Lunge, von der Nagelhaut am kleinen Zeh bis zur Haarwurzel am Kopf.

Weiterlesen

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Kloster Corvey ©Gerald Kaufmann

    Kloster Corvey, Stiftskirche

    Kloster Corvey war mit das größte Kloster hier im Hochstift. Beeindruckend ist, wie schon im vorletzten Jahrtausend mit dem Aufbau begonnen wurde.

  • Paderquellgebiet ©Gerald Kaufmann

    Paderquellgebiet

    Mit seinen 200 Quellen mitten in Paderborn im ist die Pader der kürzeste Fluss in Deutschland und mündet im benachbarten Schloß Neuhaus in die Lippe.

  • Rathaus Paderborn ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Paderborn

    Rathaus im Stil der Weserrenaissance. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde ist wieder aufgebaut und ist noch heute Tagungsort des Stadtrates.

  • Das Drei-Hasen-Fenster ©Gerald Kaufmann

    Das Drei-Hasen-Fenster

    Das Drei-Hasen-Fenster im Kreuzgang des Paderborner Doms ist ein Wahrzeichen von Paderborn, und findet sich auch an vielen weiteren Orten in der Paderstadt wieder.

  • Abdinghofkriche in Paderborn ©Gerald Kaufmann

    Abdinghofkriche in Paderborn

    Abdinghofkriche ist ungefähr gleich alt wie der Dom und wurde als Klosterkirche gegründet. Heute ist sie so etwas wie der Evangelische Dom in Paderborn.

  • Paderborner Dom ©Gerald Kaufmann

    Paderborner Dom

  • Rathaus Höxter ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen ©Gerald Kaufmann

    Wisent in Hardehausen

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken ©Gerald Kaufmann

    Kleines Viadukt bei Altenbeken

  • Waschfrauen an der Pader ©Gerald Kaufmann

    Waschfrauen an der Pader

  • Liboriuskapelle ©Gerald Kaufmann

    Liboriuskapelle

    Liboriuskapelle in Paderborn

  • Keiserpfalz ©Gerald Kaufmann

    Kaiserpfalz in Paderbortn

    Platz zwischen Dom und Kaiserpfalz. Im Hintergrund die

  • Kapuzinerkirche ©Gerald Kaufmann

    Kapuzinerkriche

    Die Kapuzinerkirche in Brakel entstand im 18. Jahrhundert und beinhaltet barocke als auch gotische Elemente.

  • Rathaus Brakel ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Brakel

    Das Brakeler Rathaus im im Renaissance-Stil. Davor steht die Rolandssäule, welche auch als Pranger genutzt wurde.

  • Nieheim Fachwerkhaus

    Großes Fachwerkhaus in Nieheim

    Der Käsemarkt in Nieheim ist sehenswert. Internationale Käsehersteller treffen hier zusammen und bieten ihren Käse an.

  • Käse und Käsemacher

    Käse und Käsemacher

    Käsehersteller aus dem Brezenzer Wald zu Gast in Nieheim!

  • Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

    Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

    Warburg liegt ziemlich mit am äußersten Rand vom Hochstift Paderborn, Höxter.

Neuestes

November 24, 2022
Vorlesepaten tragen zum Teil an ungewöhnlichen Orten spannende Geschichten vor

„Wir füllen unsere Büchereien mit Leben“

Paderborn (pdp). „Wir sind die Kirchlichen Öffentlichen Büchereien – wir füllen unsere Büchereien mit Leben“ – unter diesem Motto präsentiert die Landesarbeitsgemeinschaft Kirchlicher Öffentlicher Büchereien (LAG KiÖB) in einem Kurzfilm die Vielfalt, das Profil und das Selbstverständnis Kirchlicher…
November 24, 2022
Impfstoff ©Gerald Kaufmann

Anerkennung von Impfschäden scheitert zumeist am fehlenden Kausalnachweis

Selbsthilfeinitiative ermutigt dennoch zur Antragstellung gemäß Entschädigungsrecht Die bundesweit tätige Selbsthilfeinitiative zu Impfkomplikationen verzeichnet immer häufiger, dass Anträge nach dem Sozialen Entschädigungsrecht zur Anerkennung eines Impfschadens flächendeckend abgelehnt werden.…
November 23, 2022
Immobilien ©Gerald Kaufmann

Ab 2023: Immobilien erben wird teurer

Das Erben von Immobilien wird durch die Erhöhung der Erbschaftssteuer im nächsten Jahr deutlich teurer. Wenn das Erbe über dem festgesetzten Freibetrag liegt, fällt eine Steuer von bis zu 50 Prozent an. Stuttgart/Berlin. Das Jahressteuergesetz 2023 sieht vor, dass bei der Bewertung von Immobilien…
November 23, 2022
 Der Bienenkoffer begeistert Kinder für die Welt der Bestäuberinsekten.

4.444 Tage auf Bienen-Mission

4.444 Tage auf Bienen-Mission Jubel-Aktion: 10 kostenlose Bienenkoffer für Kinder seit dem 24.09.2010 informiert, inspiriert und mobilisiert die Stiftung für Mensch und Umwelt Jung und Alt, bienenfreundliche Aktionen zu starten. Beliebt ist dabei der Bienenkoffer, ein mobiles…

Neuestes

Urban Nature im WDR — “Heimatflimmern”

Betriebsleiter Yassine Filali und Biologin Katharina Esche
— am Freitag, dem 25. November 2022, um 20.15 Uhr – Prime Time Großes Kino bei den Bio-Farmern Urban Nature in der Erkrather Straße 401 in Düsseldorf: Ein Kamerateam des WDR war bei dem…

Dieter Nuhr: Weltreisender in Sachen Kunst

Dieter Nuhr ©Dieter Nuhr
- Ausstellung in Dakar, Senegal Das IFAN Nationalmuseum - das Musée Thédore Monod d’Art Africain - in Dakar, Senegal, eines der bedeutendsten Museen Westafrikas, präsentiert mit „Von Fernen…

Meist gelesen




Paderborn und Höxter

erleben!

---


Hochstiftanzeiger!

Finde was zählt!