Mai 28, 2024

Bundespräsident und…

- für entwicklungspolitisches Engagement Tausende Schüler*innen, ebenso wie ganze…
Mai 30, 2024

Paderborner…

Bewegende Worte beim Pontifikalamt zu Fronleichnam Paderborn (pdp). Das Fronleichnamsfest…

Döppekuchen: deftige Kartoffelvielfalt aus dem Rheinland

— in der Eifel Nationalgericht, im Rheinland beliebt – die Geschichte des Topfkuchens

Berlin - Eine krosse Kruste, Zwiebeln, Speck und jede Menge geraspelte Kartoffeln – so kennen und lieben die Eifler ihren „Döppekooche“. Was der Name des herzhaften Auflaufs bedeutet und warum er anderorts auch als Kessellkooche, Datschert oder Düppekuchen bekannt ist, erklärt die Kartoffel-Marketing GmbH.

Döbbekooche, Dibbekooche, Dibbelabbes

Die Namensliste für den „Döppekooche“ ist lang. Denn unter welcher Bezeichnung die rheinische Spezialität angeboten wird, unterscheidet sich von Ort zu Ort. Die Ausdrücke Döppekooche, Düppekuche oder Dippelaabes findet man zum Beispiel in der Eifel, letzteren auch im Saarland. Wer Kesselkooche, Dibbekooche oder Datschert angeboten bekommt, befindet sich aller Voraussicht nach im Westerwald. Dippedotz wird hingegen in Koblenz aufgetischt. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass „Döppe“, „Dippe“ oder „Düppe“ Topf bedeutet und „Kooche“ Kuchen. Mancherorts hat sich der Topfkuchen jedoch einen ganz anderen Namen gemacht. So findet man ihn auch als Uhles, Kühles oder Flännes auf lokalen Speisekarten.

Weiterlesen

TARGOBANK Paderborn verzeichnet Rekordjahr

Deutliche Zuwächse beim Kredit- und Depotvolumen

Paderborn – Im Geschäftsjahr 2023 ist es der TARGOBANK Paderborn erneut gelungen, deutlich zu wachsen. Zum Jahresende betrug das Kreditvolumen in Paderborn 71 Mio. Euro – ein Zuwachs um neun Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch die Zahl der Girokonten stieg um sechs Prozent auf 4.000.

Bei den Einlagen wirkten sich die überdurchschnittlich hoch verzinsten Angebote der TARGOBANK im Rahmen der Zinswende in starken Zuwächsen bei Tages- und Festgeldern aus. So hat sich das Festgeld-Volumen der TARGOBANK Kund*innen in Paderborn auf 29 Mio. Euro verdoppelt. Auch das Volumen bei den Tagesgeldern stieg im Berichtsjahr von 16 Mio. Euro auf 31 Mio. Euro.

Trotz hoher Zinsen und des leichten Rückgangs der Wirtschaftsleistung in Deutschland entwickelte sich das Börsenjahr 2023 überaus positiv. Von der günstigen Entwicklung profitierten auch die Investment-Kund*innen bei der TARGOBANK in Paderborn. Das in den Wertpapierdepots verwaltete Vermögen stieg um elf Prozent auf 68 Mio. Euro.

Weiterlesen

Bestes Ausflugswetter zu Christi Himmelfahrt

  • Birgit Heck | WetterOnline GmbH
  • Hochstift

Hoch THOMAS kommt rechtzeitig

Ab Donnerstag bessert sich das Wetter mit Hoch THOMAS und es bleibt überwiegend trocken. Am beliebten Vatertag herrschen ideale Bedingungen für eine traditionelle Herrentagspartie mit Bollerwagen und „Proviant“. Und auch am Wochenende lädt das Wetter dazu ein, die Wanderschuhe zu schnüren und die schönsten Wanderwege Deutschlands zu genießen.

Mit zunehmendem Hochdruckeinfluss und wärmerer Luft scheint der Wonnemonat Mai pünktlich zum Feiertag am Donnerstag die Kurve zu kriegen. Ob als Familientag oder traditionell als Vatertag mit rein männlichen Trink- und Ausflugsbräuchen - das Wetter spielt mit.

„Einem zumindest äußerlich trockenen Herrentagspartie oder einer Wanderung mit der ganzen Familie steht nichts im Wege. Lediglich am Nachmittag kann es hier und da ein paar Tropfen geben, aber das ist nicht weiter schlimm. Die Höchstwerte liegen im ganzen Land bei angenehmen 20 Grad“, sagt Niklas Weise, Meteorologe bei WetterOnline. Am Wochenende klettern die Temperaturen weiter nach oben und erreichen vor allem im Südwesten bis zu 25 Grad. Allerdings steigt auch das Regenrisiko wieder an.

Weiterlesen

Nie wieder Platzmangel: Storebox eröffnet Standort in Paderborn

  • Storebox Presse-Team
  • Hochstift

Mit Selfstorage-Abteilen mehr Lebensraum schaffen

Mit dem anhaltenden Megatrend der zunehmenden Urbanisierung wird der Wohnraum in Städten immer knapper. Der daraus resultierende Anstieg der Mietpreise führt dazu, dass sich viele Menschen für kleinere Wohnungen entscheiden, in denen jedoch oft Stauraum fehlt.

Daher entscheiden sich immer mehr Menschen für Selfstorage, also das Mieten von Lagerfläche, um beispielsweise saisonale Gegenstände wie Garten- und Balkonmöbel, Fahrräder oder die Wintersportausrüstung einzulagern. Auch Besitztümer mit emotionalem Wert werden gerne aufbewahrt.

Weiterlesen

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
Kloster Corvey ©Gerald Kaufmann

Kloster Corvey, Stiftskirche

Kloster Corvey war mit das größte Kloster hier im Hochstift. Beeindruckend ist, wie schon im vorletzten Jahrtausend mit dem Aufbau begonnen wurde.

Paderquellgebiet ©Gerald Kaufmann

Paderquellgebiet

Mit seinen 200 Quellen mitten in Paderborn im ist die Pader der kürzeste Fluss in Deutschland und mündet im benachbarten Schloß Neuhaus in die Lippe.

Rathaus Paderborn ©Gerald Kaufmann

Rathaus Paderborn

Rathaus im Stil der Weserrenaissance. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde ist wieder aufgebaut und ist noch heute Tagungsort des Stadtrates.

Das Drei-Hasen-Fenster ©Gerald Kaufmann

Das Drei-Hasen-Fenster

Das Drei-Hasen-Fenster im Kreuzgang des Paderborner Doms ist ein Wahrzeichen von Paderborn, und findet sich auch an vielen weiteren Orten in der Paderstadt wieder.

Abdinghofkriche in Paderborn ©Gerald Kaufmann

Abdinghofkriche in Paderborn

Abdinghofkriche ist ungefähr gleich alt wie der Dom und wurde als Klosterkirche gegründet. Heute ist sie so etwas wie der Evangelische Dom in Paderborn.

Paderborner Dom ©Gerald Kaufmann

Paderborner Dom

Rathaus Höxter ©Gerald Kaufmann

Rathaus Höxter

Wisent in Hardehausen ©Gerald Kaufmann

Wisent in Hardehausen

Kleines Viadukt bei Altenbeken ©Gerald Kaufmann

Kleines Viadukt bei Altenbeken

Waschfrauen an der Pader ©Gerald Kaufmann

Waschfrauen an der Pader

Liboriuskapelle ©Gerald Kaufmann

Liboriuskapelle

Liboriuskapelle in Paderborn

Keiserpfalz ©Gerald Kaufmann

Kaiserpfalz in Paderbortn

Platz zwischen Dom und Kaiserpfalz. Im Hintergrund die

Kapuzinerkirche ©Gerald Kaufmann

Kapuzinerkriche

Die Kapuzinerkirche in Brakel entstand im 18. Jahrhundert und beinhaltet barocke als auch gotische Elemente.

Rathaus Brakel ©Gerald Kaufmann

Rathaus Brakel

Das Brakeler Rathaus im im Renaissance-Stil. Davor steht die Rolandssäule, welche auch als Pranger genutzt wurde.

Nieheim Fachwerkhaus

Großes Fachwerkhaus in Nieheim

Der Käsemarkt in Nieheim ist sehenswert. Internationale Käsehersteller treffen hier zusammen und bieten ihren Käse an.

Käse und Käsemacher

Käse und Käsemacher

Käsehersteller aus dem Brezenzer Wald zu Gast in Nieheim!

Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

Warburg liegt ziemlich mit am äußersten Rand vom Hochstift Paderborn, Höxter.

Neuestes

Juni 18, 2024
Tag bei der Feuerwehr

In Nordrhein-Westfalen ist heute Sozialer Tag

Ob im Krankenhaus, auf dem Wochenmarkt oder bei den Nachbarn: Tausende Schüler*innen tauschen heute in Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern ihr Klassenzimmer gegen einen Arbeitsplatz, spenden ihren Lohn für Jugend- und Bildungsprojekte im Kontext des Ukrainekrieges, in Südosteuropa und in…
Juni 17, 2024

Neues Buch beleuchtet die Verflechtung jüdischer und nichtjüdischer Schicksale

- in der Region während der Nazizeit Der in Paderborn ansässige Schriftsteller Hermann Multhaupt nimmt uns mit seinem neuesten Werk „Es ist ein Stück von uns selbst vernichtet“ auf eine berührende Reise durch die Geschichte jüdischer und nicht-jüdischer Menschen während und nach der Zeit des…
Juni 13, 2024
Bad Füssing in Niederbayern

Thermalwasser als Therapie-Chance für unerklärliche Muskelschmerzen

— 5 Jahre Fibromyalgie-Kur in Bad Füssing Bad Füssing (obx-medizindirekt) - Millionen Deutsche leiden unter Fibromyalgie und den damit verbundenen oft unerträglichen Schmerzen. Das niederbayerische Bad Füssing eröffnet seit fünf Jahren - wissenschaftlich bestätigt - mit einer speziellen…
Juni 12, 2024
GreenTeam

Anpfiff für klimafreundliche Fußball-EM

- Jetzt den anderen zeigen, wie es geht! Berlin — Ab Freitag können nicht nur die Fußballer auf dem Rasen glänzen. Auch für Fußballfans bietet die Europameisterschaft Gelegenheit für Glanzleistungen – mit ihren Erfolgen beim Klimaschutz. Teilen die Fans rund um die Spiele ihre Tipps mit anderen,…

Neuestes

Wie „normal“ ist die Junikälte?

 Die Wetterlage ist eingefahren
Woche verläuft kühl und wechselhaft Wind, Regen und oft nur etwas über 15 Grad. Das Wetter mutet in dieser Woche eher herbstlich anstatt sommerlich an. Der Blick auf die Messwerte bestätigt…

Kauflust der deutschen Fans gestiegen

Fussball
— Fußball-EM 2024 Repräsentative Umfrage der Uni Hohenheim zu EM-Erwartungen, Vermarktung, Medienverhalten & sozialen Aspekten | Teil 2 von 4: Die EM als Marketingplattform Im Vergleich zur…

„Erfolgsrezepte für zukunftsfähige Erde“

Alexander Bonde und Frank-Walter Steinmeier
„Woche der Umwelt“ von Bundespräsident und DBU zu Ende Osnabrück/Berlin. Die „Woche der Umwelt“ auf Einladung des Bundespräsidenten und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gestern und…

Meist gelesen




Paderborn und Höxter

erleben!

---


Hochstiftanzeiger!

Finde was zählt!