GRID LIST
 Ein Anblick, der glücklich macht: Kraniche fliegen in typischer V-Formation oder in schrägen Reihen, um Energie zu sparen. Mit lautem Trompeten geht es Richtung Nord- Nordost ©WetterOnline

Vorfrühling löst…

Feb 22, 2021
„Vögel des Glücks“ nutzen Wetter Es wird deutlich milder und das lassen sich die Kraniche…
Ingenium M20 ©Ingenium Labs GmbH

Neuer Corona-Test spürt alle…

Feb 26, 2021
Seq-IT und Ingenium Labs geben die erstmalige Einführung eines neuartigen Tests ,dem…
Elektrolyseur ©Gerald Kaufmann

Wasserstoff-Goldgräberstimmung…

Feb 23, 2021
94 % mehr H2-Großprojekte als in Asien und Nordamerika zusammen In Europa gibt es dieser…
BÄR im Winter © BÄRENWALD Müritz

Neuigkeiten und Informationen…

Feb 24, 2021
Neuigkeiten und Informationen rund um das VIER PFOTEN Bärenschutzzentrum Hamburg/Stuer,…
Strankörbe an der See ©FeWo-direkt

Das kostet ein Tag am Meer…

Mär 01, 2021
FeWo-direkt®, seit mehr als 20 Jahren ein Experte für Familienurlaub im Ferienhaus, kennt…
Großer Lauf

Petition „Save the Events - Rettet unsere Läufe“

  • Horst Milde | German Road Races e.V.
  • Themen

Marathon-Topläuferin Katharina Steinruck und ihre Mutter, die frühere Marathon-Weltklasseläuferin und aktuelle Bundestrainerin Katrin Dörre-Heinig, sowie der Chef des BMW Berlin-Marathons, Jürgen Lock, und der Chefredakteur der Zeitschrift Runner’s World, der frühere Top-Marathonläufer Martin Grüning, sind weitere prominente Unterstützer der Petition „Save the Events - Rettet unsere Läufe“. Zuvor hatten sich unter anderen die deutschen Marathon-Rekordler Arne Gabius und Irina Mikitenko sowie die Eliteläufer Philipp Pflieger, Alina Reh und Fabienne Königstein für die Petition stark gemacht. Weitere Persönlichkeiten werden in den nächsten Wochen folgen.

Weiterlesen

V.l.n.r.: AQON Pure Gründer Konstantin Wilk und Maximilian Wilk mit AQON Pure

Zwei Brüder revolutionieren den Markt für Wasserenthärtungsanlagen

  • Maximilian Wilk | AQON Water Solutions GmbH
  • Themen

— Die „Terminatoren des Kalks“

Bensheim. Ein Wasseraufbereitungssystem, das gegen Kalk wirkt und zugleich umweltfreundlich ist: AQON Pure vereint beides. Das innovative Produkt der aus dem südhessischen Bensheim stammenden Brüder Maximilian und Konstantin Wilk ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert.

Ob im Leitungswasser, im Inneren von Rohrleitungen, Armaturen, Ventilen oder in Warmwasser- und Heizungssystemen: Kalk plagt viele Hausbewohner. Abhilfe schaffen Wasseraufbereitungssysteme. Das Problem: Bei den gängigen Lösungen sind hohe Mengen Salz (Natriumchlorid) nötig, um das Wasser zu enthärten. Die Folge: Die Chlorid-Belastungen in einem Versorgungsgebiet können stark ansteigen. Aufgrund der Wasserlöslichkeit von Chlor können kommunale Kläranlagen die Chlormengen nicht filtern, wodurch Belastungen in Gewässern stetig steigen können.

Weiterlesen

Katzen im Käfig ©VIER PFOTEN

Katzenfleischhandel boomt in Vietnam

  • Susanne von Pölnitz | VIER PFOTEN
  • Themen

Jährlich werden eine Million Katzen für ihr Fleisch getötet

Hamburg  – Neue Recherchen der globalen Tierschutzorganisationen VIER PFOTEN und Change For Animals Foundation zeigen das Ausmaß des verborgenen Katzenfleischhandels: Allein in Vietnam werden jedes Jahr etwa eine Million Katzen – darunter Streuner- und Haustiere – eingefangen, tagelang durch das Land transportiert und grausam geschlachtet. Als „Little Tigers“ sind sie vor allem im Norden Vietnams auf den Speisekarten zu finden. Gleichzeitig halten Einheimische zunehmend Katzen als Haustiere und so kommt es immer wieder zu teilweise tödlichen Auseinandersetzungen mit Katzendieben. Tollwut-Ausbrüche und Zoonosen machen den Handel zusätzlich zu einer Gefahr für die öffentliche Gesundheit. VIER PFOTEN und Change For Animals Foundation fordern die vietnamesische Regierung auf, zuvor geltende Gesetze, die den Handel mit Katzenfleisch ausdrücklich verboten haben, wieder in Kraft zu setzen.

Weiterlesen

Dr. Philipp Freitag, Geschäftsführer OnlineDoctor

OnlineDoctor startet in Österreich

  • SVENJA REIPERT | FROHE BOTSCHAFT hamburg
  • Themen

Die Plattform onlinedoctor.at bietet Konsultationen von DermatologInnen an – ganz einfach via Foto. Innerhalb von 48 Stunden kommt die Beurteilung, meist jedoch innerhalb weniger Stunden. Persönliche Kontakte, Terminstress, Wartezeiten und Anfahrt entfallen. Jetzt startet OnlineDoctor auch in Österreich. „Patientinnen und Ärzte stehen der Telemedizin durch Corona sehr viel aufgeschlossener gegenüber. Wir freuen uns, das erprobte Konzept nun in Österreich zur Verfügung stellen zu können“, sagt Dr. Philipp Freitag, Geschäftsführer von OnlineDoctor Österreich.

Kontakte minimieren und Wege sparen: Die Facharztkonsultation durch digitale Tools zu ermöglichen, ist seit Beginn der Corona-Pandemie gefragt wie nie. Aktuelle Befragungen von Medizinern und Patienten in Österreich zeichnen ein deutliches Bild: 85% der Ärzte haben in den vergangenen Monaten positive Erfahrungen mit Telemedizin gemacht und sehen großes Potential. Mehr als 50% von 1.000 Befragten wünschen sich, in Zukunft telemedizinische Angebote nutzen zu können.

Weiterlesen

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Paderquellgebiet

    Paderquellgebiet

    Paderquellgebiet
  • Das Drei Hasenfendter

    Das Drei Hasenfendter

  • Paderborner Dom

    Paderborner Dom

    Paderborner Dom
  • Rathaus Höxter

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen

    Wisent in Hardehausen

  • Abdinghofkirche in Paderborn

    Abdinghofkirche in Paderborn

  • Damwild in Bad Wünnenberg

    Damwild in Bad Wünnenberg

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken

    Kleines Viadukt bei Altenbeken

  • Waschfrauen an der Pader

    Waschfrauen an der Pader

    Waschfrauen an der Pader