GRID LIST
SEO Roadshow

SEO Roadshow am 15.06.2021 in…

Apr 23, 2021
Als SEO Agentur für Paderborn ist die ABAKUS Internet Marketing GmbH am 15. Juni in…
Noten ©Gerald Kaufmann

Singen in der Paderborner…

Mai 05, 2021
In jedem Jahr kommen wir, die Leiter der Chöre am Paderborner Dom, zu Beginn des…
Braunbärin Dushi lebt seit 2019 im BÄRENWALD Müritz. Zuvor wurde sie jahrelang unter katastrophalen Bedingungen in Europas schlimmsten Zoo in Albanien gehalten. © BÄRENWALD Müritz

Die Braunbären Dushi und…

Apr 30, 2021
Visite im BÄRENWALD Müritz Hamburg/Stuer, 30. April 2021 – Visite im BÄRENWALD Müritz: Am…
Grafik Kein Lockdown bei der Blutspende

Kein Lockdown bei der…

Mai 04, 2021
Zur Zeit fragen immer wieder Blutspender beim Blutspendedienst nach, ob sie nach einer…
Regensburg: Die rauchigen Grillwürstl aus Regensburgs

Eine urig-deftige und…

Apr 23, 2021
— Ostbayerns Städte Regensburg - "Die meisten Menschen jagen so sehr dem Genuss nach,…
Der einsame Elefant ©VIER PFOTEN

Grünes Licht für die Rettung des einsamsten Elefanten der Welt

  • Susanne von Pölnitz | VIER PFOTEN
  • Themen

Hamburg/Islamabad – Bereits im Mai entschied das Höchstgericht in Islamabad, den umstrittenen Marghazar Zoo wegen seiner schlechten Haltungsbedingungen zu schließen. VIER PFOTEN unterstützt das Islamabad Wildlife Management Board (IWMB), das nun für den Zoo verantwortlich ist, bei der sicheren Evakuierung der verbleibenden Zootiere. Elefant Kaavan, der seit 35 Jahren dort eingesperrt lebt und als der „einsamste Elefant der Welt“ bezeichnet wird, ist seiner Rettung ein weiteres Stück nähergekommen. Am 4. September führte die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN, im Auftrag der pakistanischen Behörden, medizinische Tests durch und stellte fest, dass Kaavan stark genug für eine Umsiedlung in ein Tierschutzzentrum, voraussichtlich in Kambodscha, ist.

Weiterlesen

Voller Tiefkühler für Sportreporter-Legende: eismann liefert Lebensmittel an Werner Hansch

Voller Tiefkühler für Sportreporter-Legende

  • Dennis Lind | Faktenkontor GmbH
  • Themen

Reiner Calmund hilft seinem Freund

Mettmann - Versprochen ist versprochen - das ist klar. Darum sprang Ex-Fußballmanager Reiner Calmund am vergangenen Samstag in einen eismann-Lastwagen, um mit den tiefgekühlten Lebensmitteln seinem alten Kumpel Werner Hansch unter die Arme zu greifen. Der liebevoll "Trash-Opi" genannte legendäre Sportreporter war durch seine Spielsucht in die Schuldenfalle gerutscht und hat Unterstützung nötig.

"Wir helfen unserem Freund Reiner Calmund gern dabei, sein Versprechen einzulösen", sagt Elmar Westermeyer, Geschäftsführer von eismann. "Ein Jahr lang wird Werner Hansch nun mit unseren tiefgekühlten Lebensmitteln versorgt - eine Sorge weniger für die Sportreporter-Legende." Werner Hansch, einst Sportreporter bei WDR und Sat.1 ran, hat durch seine Spielsucht einen Berg von Schulden angehäuft. Nach eigener Aussage lebte er nur noch von 200 Euro im Monat. Zuletzt nahm Hansch als bis dahin ältester Kandidat an der Sat1 Reality Show "Promi Big Brother" teil.

Weiterlesen

Dirk Geuer und Leon Löwentraut ©by daimler

Leon Löwentraut setzt sich in der Corona-Krise für Künstler ein

  • Gerald Kaufmann
  • Themen

„Be a mover Art Night“ auf der Sylt Art Fair

die aktuelle Corona-Pandemie lässt viele Menschen um ihre ökonomische Existenz fürchten. Besonders betroffen sind freischaffende Künstler, vor allem die noch nicht so namhaften.

Grund genug für Leon Löwentraut, erfolgreicher Jungstar der internationalen Kunstszene und Daimler Markenbotschafter, Stargalerist Dirk Geuer und die „be a mover“-Initiative der Daimler AG sich mit einer beispielhaften Aktion für vielversprechende Talente aus dem Kunstbereich einzusetzen: Drei aufstrebende Künstler erhalten die Möglichkeit, ihre Werke im Rahmen der Ausstellung „Sylt Art Fair“ gemeinsam mit Weltstars wie Gerhard Richter, Hermann Nitsch, Julian Schnabel, Günther Uecker, Heinz Mack u.a. auf Deutschlands schönster Insel zwei Wochen lang zu präsentieren.

Weiterlesen

Wirtschaftskreislauf ©Gerald Kaufmann

Handel 2020: Die Digitalisierung setzt sich durch

  • Dr. Ulrike Regele | DIHK Berlin
  • Themen

Die Digitalisierung führt zu tiefgreifenden Veränderungen in der Wirtschaft und die Corona-Krise beschleunigt diese Entwicklung. In der Handelsbranche ist der E-Commerce in den letzten Monaten überdurchschnittlich gewachsen; die Absatzzahlen erreichten das Niveau der Weihnachtszeit. Der digitale Vertrieb ist damit für immer mehr Betriebe relevant. Die aktuelle IHK-ibi-Studie zur Digitalisierung im Einzelhandel zeigt: 51 Prozent der Einzelhändler nutzen inzwischen digitale Vertriebskanäle, das sind 5 Prozent mehr als in der Vorumfrage 2017. Und die Unternehmen gehen davon aus, dass sich ihre Umsätze weiter in den Online-Verkauf verlagern werden: Heute entfallen noch 86 Prozent der Umsätze auf das stationäre Ladengeschäft, in fünf Jahren werden es nach Einschätzung der Befragten nur noch 75 Prozent sein.

Weiterlesen

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Paderquellgebiet

    Paderquellgebiet

    Paderquellgebiet
  • Rathaus Paderborn

    Rathaus Paderborn

    Paderborner Rathaus

    Rathaus Paderborn

  • Das Drei Hasenfendter

    Das Drei Hasenfendter

  • Paderborner Dom

    Paderborner Dom

    Paderborner Dom
  • Rathaus Höxter

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen

    Wisent in Hardehausen

  • Abdinghofkirche in Paderborn

    Abdinghofkirche in Paderborn

  • Damwild in Bad Wünnenberg

    Damwild in Bad Wünnenberg

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken

    Kleines Viadukt bei Altenbeken

  • Waschfrauen an der Pader

    Waschfrauen an der Pader

    Waschfrauen an der Pader