GRID LIST
SEO Roadshow

SEO Roadshow am 15.06.2021 in…

Apr 23, 2021
Als SEO Agentur für Paderborn ist die ABAKUS Internet Marketing GmbH am 15. Juni in…
Noten ©Gerald Kaufmann

Singen in der Paderborner…

Mai 05, 2021
In jedem Jahr kommen wir, die Leiter der Chöre am Paderborner Dom, zu Beginn des…
Braunbärin Dushi lebt seit 2019 im BÄRENWALD Müritz. Zuvor wurde sie jahrelang unter katastrophalen Bedingungen in Europas schlimmsten Zoo in Albanien gehalten. © BÄRENWALD Müritz

Die Braunbären Dushi und…

Apr 30, 2021
Visite im BÄRENWALD Müritz Hamburg/Stuer, 30. April 2021 – Visite im BÄRENWALD Müritz: Am…
Grafik Kein Lockdown bei der Blutspende

Kein Lockdown bei der…

Mai 04, 2021
Zur Zeit fragen immer wieder Blutspender beim Blutspendedienst nach, ob sie nach einer…
Regensburg: Die rauchigen Grillwürstl aus Regensburgs

Eine urig-deftige und…

Apr 23, 2021
— Ostbayerns Städte Regensburg - "Die meisten Menschen jagen so sehr dem Genuss nach,…
Mein(e) Plastik ist Bio!

Gibt’s Plastik auch in bio?

  • Oliver Wolff | Redaktionsbüro Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie
  • Themen

Mit praktischen Alltagsgegenständen oder kunstvollen Skulpturen Preise gewinnen – und das nachhaltig! Wissenschaftsjahr 2020/21 startet Wettbewerb „Mein(e) Plastik ist bio!“.

Berlin  – Die Nutzung nachwachsender Rohstoffe und die Produktion wiederverwertbarer Materialien ist ein besonderes Merkmal der Bioökonomie. Mit dem bundesweiten Wettbewerb „Mein(e) Plastik ist bio!“ nimmt das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Wissenschaftsjahr 2020/21 das Thema nun am Beispiel Bioplastik unter die Lupe. Wie stellt man Bioplastik her, welche pflanzlichen Rohstoffe lassen sich nutzen, was sind die Vorteile gegenüber herkömmlichem Plastik? Interessierte können es herausfinden – und gleich selber ausprobieren! Mithilfe einer Aktionsanleitung lernen sie in der eigenen Küche Biokunststoff herzustellen und basteln daraus kreative Kunst- oder praktische Alltagsgegenstände. Wer am Wettbewerb teilnehmen möchte, muss lediglich den Gestaltungsprozess und das Endergebnis als Foto oder Video festhalten und bis zum 30. November 2020 über die Website des Wissenschaftsjahres einreichen. Zu gewinnen gibt es unter anderem ein hochwertiges Fahrrad oder ein fair produziertes Smartphone.

Biokunststoffexpertin Prof. Dr. Siebert-Raths ist Institutsleiterin am IfBB – Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe an der Hochschule Hannover und wissenschaftliche Partnerin der Aktion. „Die Forschung rund um Biokunststoffe steht noch am Anfang der industriellen Nutzung, bietet aber großes Potential sinnvolle Alternativen für konventionelle Kunststoffe zu finden. Biokunststoffe können so den Weg zu mehr Nachhaltigkeit weisen. Bildungsangebote und Aktionen wie ‚Mein(e) Plastik ist bio!‘ sind wichtig, um das öffentliche Bewusstsein für die Notwendigkeit nachhaltiger Materialien weiter zu stärken. Der niederschwellige Zugang des Wettbewerbs ermöglicht es, sich mit den wissenschaftlichen Prozessen hinter Biokunststoff auseinanderzusetzen – Herstellung, Nutzen aber auch das Verständnis von Abbauprozessen werden so schnell klarer. Durch den kreativen Zugang ist die Aktion zudem nicht nur lehrreich, sondern bringt auch Spaß.“

Interessierte können in den beiden Kategorien „Alltags- oder Kunstgegenstand“ sowie in den Altersgruppen „Jugendliche“ und „Erwachsene“ am Wettbewerb teilnehmen. Eine fachkundige Jury aus den Bereichen Wissenschaft, Kunst und Design prämiert die ersten drei Plätze jeder Kategorie. Zusätzlich ausgezeichnet wird ein Publikumspreis, dessen Gewinnerinnen und Gewinner eine Reise für zwei Personen mit Nachhaltigkeits-Fokus erwartet. Neben dem IfBB wird der Wettbewerb in Kooperation mit der RWTH Aachen ausgerichtet.

Weitere Informationen: Mein Plastik ist Bio

Während des Aktionszeitraums stehen die Expertinnen und Experten der wissenschaftlichen Partner für Fragen rund um das Thema Bioplastik zur Verfügung.
Gerne stellen wir Ihnen den Kontakt zu den Expertinnen und Experten beider Einrichtungen her und vermitteln Ihnen zudem auch Ansprechpersonen weiterer Forschungseinrichtungen im Themenumfeld Biokunststoffe.

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Paderquellgebiet

    Paderquellgebiet

    Paderquellgebiet
  • Rathaus Paderborn

    Rathaus Paderborn

    Paderborner Rathaus

    Rathaus Paderborn

  • Das Drei Hasenfendter

    Das Drei Hasenfendter

  • Paderborner Dom

    Paderborner Dom

    Paderborner Dom
  • Rathaus Höxter

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen

    Wisent in Hardehausen

  • Abdinghofkirche in Paderborn

    Abdinghofkirche in Paderborn

  • Damwild in Bad Wünnenberg

    Damwild in Bad Wünnenberg

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken

    Kleines Viadukt bei Altenbeken

  • Waschfrauen an der Pader

    Waschfrauen an der Pader

    Waschfrauen an der Pader