DEGIV Studie der Immobilienverrentung 2020 Finanzen und Senioren

Studie: Eigentümer von Immobilien im Alter bessergestellt als Mieter

  • Katja Kraus | SCRIVO Public Relations
  • Themen

 - Arzt- und Pflegekosten bereiten ebenso oft finanzielle Schwierigkeiten

München —  Gesundheit, Reisen, kulturelle Genüsse: Die schönen Dinge des Lebens in der Rente genießen zu können, davon träumen die meisten Arbeitnehmer während ihres Erwerbslebens. Die Lebensrealität der deutschen Senioren sieht allerdings oft anders aus, wie eine Studie der DEGIV, Gesellschaft für Immobilienverrentung, unter 1.067 Mietern und Eigentümern im Rentenalter zeigt. So geben rund 36 Prozent der Mieter an, im Alter Geldsorgen zu haben, während unter Immobilieneigentümern nur 13 Prozent stark auf ihr Geld achten müssen. Insgesamt stehen Eigentümer, so zeigt die Studie, zwar besser da. Teilweise können aber selbst sie sich nicht alles problemlos leisten.

Finanzielle Engpässe im Alter treffen vor allem Senioren, die durch Mietzahlungen belastet sind. Eigentümer sind dagegen deutlich bessergestellt: Gut 80 Prozent der Immobilienbesitzer können laut der DEGIV-Studie ihre Träume verwirklichen, im Gegensatz zu 59 Prozent der Mieter. Vier von zehn Eigentümern (39 Prozent) können sich darüber hinaus immer die Teilhabe an Kultur und Reisen leisten, während nur jeder fünfte Mieter (19 Prozent) dasselbe angibt.

Arzt- und Pflegekosten bereiten Schwierigkeiten

Für Arzt- oder Pflegekosten reicht es jedoch auch bei 44 Prozent der Eigentümer nicht immer. Bei den Mietern liegt der Anteil mit 63 Prozent jedoch noch deutlich höher. „Eine Immobilie ist die Basis für ein selbstbestimmtes Leben. Eine Verrentung kann helfen, das wahre und bisher dort gebundene Potenzial zu heben. Senioren können ihr Betongold in Liquidität umwandeln und trotzdem in ihrem Eigentum wohnen bleiben. Oft können sie sich dann zusätzliche medizinische Versorgung und auch die Pflege zu Hause leisten“, sagt geschäftsführender Gesellschafter der DEGIV Mesut Yikilmaz. Mietern indes ist diese Möglichkeit nicht gegeben.

Eigentümern geht es im Alter insgesamt besser als Mietern

In allen anderen Bereichen außer der Pflege zeigt sich, dass Eigentümer im Alter mitunter deutlich besser gestellt sind als Mieter: So können sich nach eigenen Angaben 13,2 Prozent der Eigentümer alles leisten, was sie haben möchten, während nur 4,1 Prozent der Mieter dasselbe von sich sagt. Auch gibt jeder dritte Eigentümer (34,7 Prozent) an, relativ sorglos zu leben und den Ruhestand genießen zu können, während nur 19 Prozent der Mieter dieselbe Erfahrung macht. 61 Prozent der Eigentümer gaben außerdem an, mindestens hin und wieder auf Kultur zu verzichten, weil das Geld nicht reicht, dagegen sind 78 Prozent der Mieter öfter bei kulturellen Veranstaltungen außen vor.

Fazit: Insgesamt stehen Eigentümer im Alter besser da. Dennoch kann es aufgrund hoher Arzt- und Pflegekosten eng werden. Insbesondere, wenn häusliche Pflege notwendig würde, um den Weg ins Altersheim zu verhindern, wird es teils auch bei Eigentümern eng. Eigentümer im Rentenalter sollten die Option der Immobilienverrentung prüfen.

Daten: DEGIV-Studie zur Wahrnehmung der Immobilienverrentung und dem Leben im Alter

Für die im Mai und Juni 2020 vom renommierten Panelanbieter Consumerfieldwork durchgeführte Studie wurden 1.067 Immobilieneigentümer aus Deutschland (44,9 Prozent Anteil) und Mieter (55,1 Prozent Anteil) im Rahmen einer quantitativen Online-Erhebung dazu befragt, wie sie über Immobilienverrentung und das Leben im Alter in Hinblick auf die Corona-Krise und allgemein denken. Das Durchschnittsalter der Befragten lag bei 70 Jahren. Das Geschlechterverhältnis war 574 Männer (53,8 Prozent) zu 491 Frauen (46,0 Prozent), die zwischen 65 und 90 Jahren alt waren. Die Quote der Immobilieneigentümer lag bei 44,9 Prozent.

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Damwild in Bad Wünnenberg

    Damwild in Bad Wünnenberg

  • Rathaus Höxter

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen

    Wisent in Hardehausen

  • Abdinghofkirche in Paderborn

    Abdinghofkirche in Paderborn

  • Das Drei Hasenfendter

    Das Drei Hasenfendter

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken

    Kleines Viadukt bei Altenbeken