GRID LIST
Entflohene Warandame im Klimahaus Bremerhaven zurück in Quarantäne ©Klimahaus / Voigts

Entflohener Klimahaus-Waran…

Jul 12, 2021
Interner Ausflug des neugierigen Tiers endet mit Happy End Bremerhaven — Das seit Freitag…
Jeong-Min-Kim-und-Fanziska-Dannheim-Foto-Harald-Hoffmann

Amüsanter Opernabend auf der…

Jul 15, 2021
— Carmen für Einsteiger Eine Stimme, ein Piano, eine Oper: Am Dienstag, dem 20. Juli…
Foto: „Büchertanz“ – die ausgezeichnete Arbeit von Hannelore Weitbrecht

Ausstellungswettbewerb in…

Jul 12, 2021
Erstmals hat das Kulturamt des Landkreises einen Wettbewerb für regionale Künstlerinnen…
Jugendliche ab 15 Jahren können mit dem neuen Führerschein AM ihre Freiheit deutschlandweit auf einem Roller mit bis zu 45km/h genießen. ©Peugeot Motocycles

Neues Gesetz: bundesweit…

Jul 15, 2021
Rüsselsheim – Endlich frei: Jugendliche ab 15 Jahren können bald bundesweit Mopeds bis 45…
Schäden am Auto zahlt die Teilkaskoversicherung, sofern es vorher keine Hochwasserwarnung gab. Bildnachweis: ©WetterOnline

Versicherungsirrtümer bei…

Jul 13, 2021
Das sollten Eigenheimbesitzer wissen Der Unwettersommer 2021 geht weiter und die…
Selbstbräuner verleihen der Haut eine kosmetische Tönung, bieten aber keinen Schutz gegen die Hautkrebs erregenden UVB-Strahlen.

Sonne aus der Tube?

  • Jens Henning-Billon | obx-medizindirekt
  • Themen

Regensburg (obx-medizindirekt) - Knackig braun durch Spray, Creme oder Liquid: Wie geht das? Selbstbräuner sind der Renner in der Fitness-Kosmetik. Immer mehr möchten schon mit nussbrauner Haut an ihrem Urlaubsziel erscheinen, um dem Ideal des aktiven Naturmenschen zu entsprechen. Dagegen ist nichts zu sagen, wenn man es richtig macht. Nur sollte man sich bewusst sein: Selbstbräuner verleihen der Haut eine kosmetische Tönung, die keinen Schutz gegen die sengenden und Hautkrebs erregenden UVB-Strahlen bieten. Zusätzlich zur Bräunung aus der Tube braucht es also einen hochwertigen Sonnenschutz!

Selbstbräuner enthalten eine farblose Art von Zucker (Dihydroxyaceton, kurz DHA), der mit einem Stoff der äußersten Hautzellen reagiert und so die braune Tönung entstehen lässt. Dieser Prozess dauert bis zu acht Stunden - mindestens eine halbe Stunde sollte man deshalb mit dem Anziehen warten, weil sonst unschöne Textilmuster auf der Haut sichtbar werden können. Der Effekt hält drei bis 15 Tage an - je nachdem wie schnell sich bei dem Betroffenen die oberste Hautschicht abschuppt. Alle drei Tage sollte die Farbe aufgefrischt werden.

Hier noch ein paar wichtige Tipps zum Umgang mit Selbstbräunern

• Einen gewissen Schutz gegen UVA-Strahlen bieten Selbstbräuner. Sie können deshalb zur Verhütung bestimmter Sonnenallergien eingesetzt werden.

• Neuerdings gibt es auch Einmal-Bräunungstücher für unterwegs. Angeboten werden in Sonnenstudios oder Fitness-Centern auch Selbstbräunungs-Duschen, die den Körper rundum besprühen. Schleimhäute von Augen und Lippen müssen dabei gut geschützt werden.

• Vor der Selbstbräunung sollte ein Peeling stehen, damit die Bräunung nicht binnen kurzem fleckig aussieht. In stark verhornten Bereichen wie Knien oder Ellenbogen kann es zu verstärkter Einfärbung kommen.

• Patienten mit chronischen Hauterkrankungen oder Allergieneigung sollten sich gut beraten lassen.

• Hände vor und nach der Anwendung gründlich waschen, um die Einfärbung der Handflächen oder Fingerzwischenräume zu vermeiden.

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Paderquellgebiet ©Gerald Kaufmann

    Paderquellgebiet

    Paderquellgebiet

    Quelle des kürzesten Flusses in Deutschlan, der Pader in Paderbonr

  • Rathaus Paderborn ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Paderborn

    Paderborner Rathaus

    Rathaus Paderborn

  • Das Drei Hasenfendter ©Gerald Kaufmann

    Das Drei Hasenfendter

  • Abdinghofkriche in Paderborn ©Gerald Kaufmann

    Abdinghofkriche in Paderborn

    Kirche, Evangelisch

    Evangelische Kirche in Paderborn

  • Paderborner Dom ©Gerald Kaufmann

    Paderborner Dom

    Paderborner Dom
  • Rathaus Höxter ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen ©Gerald Kaufmann

    Wisent in Hardehausen

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken ©Gerald Kaufmann

    Kleines Viadukt bei Altenbeken

  • Waschfrauen an der Pader ©Gerald Kaufmann

    Waschfrauen an der Pader

    Waschfrauen an der Pader
  • Liboriuskapelle ©Gerald Kaufmann

    Liboriuskapelle

    Kapelle, Liborius

    Liboriuskapelle in Paderborn

  • Keiserpfalz ©Gerald Kaufmann

    Kaiserpfalz in Paderbortn

    Pfalz, Keiser

    Platz zwischen Dom und Kaiserpfalz. Im Hintergrund die