Bank
Mai 07, 2024

TARGOBANK Paderborn…

Deutliche Zuwächse beim Kredit- und Depotvolumen Paderborn – Im Geschäftsjahr 2023 ist es…
Künstler Leon Löwentraut
Mai 02, 2024

Leon Löwentraut in Paris

Große Ausstellungseröffnung in der europäischen Hauptstadt der Kunst «Ihr aber seht und…
Döppekuchen
Mai 07, 2024

Döppekuchen: deftige…

— in der Eifel Nationalgericht, im Rheinland beliebt – die Geschichte des Topfkuchens…
Apr 30, 2024

Weltkindermaltag hilft…

am 6. Mai ist Weltkindermaltag – und damit höchste Zeit, für den guten Zweck zu den…
Apr 25, 2024

Aktuelle Umfrage von…

— trotz Herausforderungen München – Booking.com veröffentlicht neue Umfrageergebnisse mit…
Knusprige Schale, weicher Kern
Kroketten eignen sich sowohl als Beilage als auch als Hauptgericht ©KMG/die-kartoffel.de
  • 16. April 2024

Knusprige Schale, weicher Kern

Von Linda Künzel | tts agentur05 GmbH

Kroketten-Vielfalt: Genuss in jeder Form

Berlin - Dreieckig, kugelrund, zapfenförmig oder in Tupfen – Kroketten schmecken in allen Formen. Und das hat auch seinen Grund, denn das beliebte Kartoffelgericht ist ein kleiner Allrounder: Kroketten passen als Beilage zu Fleisch oder Fisch, aber schmecken auch als Hauptgericht, beispielsweise mit einem Dip oder einer Soße. Wenn es schnell gehen muss, sind Kroketten aus der Gefriertruhe ein wahrer Lebensretter. Der Frühling kann jedoch der perfekte Anlass sein, sie einmal selbst zuzubereiten, denn dann schmecken sie sogar noch besser. Was das Besondere an Kroketten ist und wie sie ganz einfach selbstgemacht werden können, erklärt die Kartoffel-Marketing GmbH. 

Der Name der Krokette wurde abgeleitet vom französischen Wort „croquer“, was „knacken“ oder „knabbern“ heißt. Frittiert oder aus dem Backofen machen sie mit einer knusprigen Hülle und einem weichen Inneren ihrem Namen alle Ehre. Auch wenn Kroketten vor allem hierzulande mit Kartoffeln in Verbindung gebracht werden, müssen sie nicht zwingend aus der Knolle bestehen. Ursprünglich wurden französische Kroketten aus Pilzen, Schinken, Trüffel, Fleisch, Fisch oder Reis hergestellt. In den Niederlanden bestehen Kroketten in der Regel aus Fleisch, während sie in Spanien aus einer dickflüssigen Béchamelsauce oder mit einer Füllung aus Krabben, Käse oder Schinken gemacht sind.

Die klassische Kartoffelkrokette ist in vielen Formen zu finden: rund, zapfenförmig, dreieckig oder als Herzoginkartoffel. Auch in der Zubereitung bietet sie viele Möglichkeiten: Sie schmeckt sowohl aus der Fritteuse oder dem Airfryer als auch aus dem Backofen oder der Pfanne. Egal welche Zubereitungsmöglichkeiten bevorzugt wird, mit dem Rezept der Kartoffel-Marketing GmbH gelingt die Krokette bestimmt.

Knusprige Kroketten

Mehligkochende Kartoffeln waschen, schälen, grob würfeln und in Salzwasser ca. 20 Minuten garkochen. Anschließend abgießen und ausdampfen lassen.

Nach dem Abkühlen durch eine Kartoffelpresse pressen oder mit dem Kartoffelstampfer in einer Schüssel zerstampfen. Die restlichen Zutaten dazugeben und abschmecken. Je eine kleine Menge Kartoffelbrei zwischen den Händen zu gleich großen, länglichen Kroketten formen. Optional: Den Kartoffelteig zunächst in eine etwas dicker als daumendicke Schlange rollen und diese dann in gleichmäßige 5–7 cm lange Stücke schneiden. Anschließend die Enden mit den Händen etwas abrunden.

Für die Panade Eier verquirlen und die Kroketten erst in Mehl, dann in Ei und anschließend im Paniermehl wenden. 

Fürs Frittieren Öl in einem großen Topf erhitzen und die Kroketten portionsweise darin frittieren bis sie goldbraun sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Tipp: Das Öl sollte beim Frittieren weder zu heiß noch zu kalt sein, da sich die Kroketten sonst zu schnell bräunen oder mit Öl vollsaugen. Die Idealtemperatur beträgt 180 °C.

Das Rezept gibt es auch online: Knusprige Kroketten

Über die KMG
Die Kartoffel-Marketing GmbH (KMG) wurde 2014 gegründet. Sie versteht sich als „Bündnis der Kartoffelprofis“ und repräsentiert die deutsche Kartoffelwirtschaft. Ihr Ziel ist es, die Verbraucher in Deutschland über die Vielseitigkeit und den hohen Wert der Kartoffel zu informieren. Zur KMG gehören der Deutsche Kartoffelhandelsverband e. V., die Bundesvereinigung Erzeugergemeinschaften Kartoffeln und der Verein Landvolk Niedersachsen – Landesbauernverband e. V. Projekte der KMG werden von der Landwirtschaftlichen Rentenbank unterstützt.

 


Ressort: Themen

Kommentare powered by CComment

Das Portal für
Paderborn, Höxter und Warburg

webverzeichnis

Autopflege Zubler
Webcomponenten
Joomla, Anmeldesysteme, Newsletter
Elsener Straße 24 b - 33102 Paderborn
Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
Kloster Corvey ©Gerald Kaufmann

Kloster Corvey, Stiftskirche

Kloster Corvey war mit das größte Kloster hier im Hochstift. Beeindruckend ist, wie schon im vorletzten Jahrtausend mit dem Aufbau begonnen wurde.

Paderquellgebiet ©Gerald Kaufmann

Paderquellgebiet

Mit seinen 200 Quellen mitten in Paderborn im ist die Pader der kürzeste Fluss in Deutschland und mündet im benachbarten Schloß Neuhaus in die Lippe.

Rathaus Paderborn ©Gerald Kaufmann

Rathaus Paderborn

Rathaus im Stil der Weserrenaissance. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde ist wieder aufgebaut und ist noch heute Tagungsort des Stadtrates.

Das Drei-Hasen-Fenster ©Gerald Kaufmann

Das Drei-Hasen-Fenster

Das Drei-Hasen-Fenster im Kreuzgang des Paderborner Doms ist ein Wahrzeichen von Paderborn, und findet sich auch an vielen weiteren Orten in der Paderstadt wieder.

Abdinghofkriche in Paderborn ©Gerald Kaufmann

Abdinghofkriche in Paderborn

Abdinghofkriche ist ungefähr gleich alt wie der Dom und wurde als Klosterkirche gegründet. Heute ist sie so etwas wie der Evangelische Dom in Paderborn.

Paderborner Dom ©Gerald Kaufmann

Paderborner Dom

Rathaus Höxter ©Gerald Kaufmann

Rathaus Höxter

Wisent in Hardehausen ©Gerald Kaufmann

Wisent in Hardehausen

Kleines Viadukt bei Altenbeken ©Gerald Kaufmann

Kleines Viadukt bei Altenbeken

Waschfrauen an der Pader ©Gerald Kaufmann

Waschfrauen an der Pader

Liboriuskapelle ©Gerald Kaufmann

Liboriuskapelle

Liboriuskapelle in Paderborn

Keiserpfalz ©Gerald Kaufmann

Kaiserpfalz in Paderbortn

Platz zwischen Dom und Kaiserpfalz. Im Hintergrund die

Kapuzinerkirche ©Gerald Kaufmann

Kapuzinerkriche

Die Kapuzinerkirche in Brakel entstand im 18. Jahrhundert und beinhaltet barocke als auch gotische Elemente.

Rathaus Brakel ©Gerald Kaufmann

Rathaus Brakel

Das Brakeler Rathaus im im Renaissance-Stil. Davor steht die Rolandssäule, welche auch als Pranger genutzt wurde.

Nieheim Fachwerkhaus

Großes Fachwerkhaus in Nieheim

Der Käsemarkt in Nieheim ist sehenswert. Internationale Käsehersteller treffen hier zusammen und bieten ihren Käse an.

Käse und Käsemacher

Käse und Käsemacher

Käsehersteller aus dem Brezenzer Wald zu Gast in Nieheim!

Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

Warburg liegt ziemlich mit am äußersten Rand vom Hochstift Paderborn, Höxter.

Neuestes

Mai 27, 2024
Kathrin und Alexander de Blois

Vorstellung des designierten Prinzenpaars der Stadt Mönchengladbach

Kathrin de Blois und Dr. Alexander de Blois Das Geheimnis ist gelüftet: Kathrin de Blois und Dr. Alexander de Blois sind das designierte Mönchengladbacher Prinzenpaar der Session 2024/25, designierte Kinderprinzessin ist Melissa Nießen. Vorgestellt wurden sie beim traditionellen Hofffest des…
Mai 27, 2024
Museum der Illusionen Hamburg, der Dodekaeder

Museum der Illusionen Hamburg - begeistert nach Umbau

Ausflugstipp: ein Besuch im Museum hat oft einen staubigen Beigeschmack und gerade bei Kindern und Jugendlichen - eher unbeliebt. Ganz anders sieht es aus, wenn der Ausflug ins Museum der Illusionen geht. Das Museum der Illusionen in Hamburg ist nicht nur ein Ort der Täuschung, sondern auch ein…
Mai 27, 2024
Nachbarinnen und Nachbarn im gemeinschaftlichen Einsatz

Tag der Nachbarschaft 2024: Wettbewerb „Jede Wiese zählt!“

Mehr Grün für Straßen, Dächer und Höfe Hamburg – Zum „Tag der Nachbarschaft“ am 31. Mai ruft das bundesweite Netzwerk Nachbarschaft Anwohnergemeinschaften deutschlandweit zu Begrünungsaktionen auf. Von der Blühwiese bis zur Dachbepflanzung: Gefragt sind Grünpaten-Projekte, die das Wohnumfeld…

Neuestes

Top-Noten für die Bad Füssinger Luft

Messungen des Deutschen Wetterdienstes bestätigten eine ausgezeichnete Luftqualität
Der Deutschen Wetterdienst bestätigt eine ausgezeichnete Luftqualität mit geringem Schadstoffgehalt Bad Füssing - Ein Jahr lang - von Juli 2022 bis Juli 2023 - stand die Bad Füssinger Luft…

Mit „Vollgas“ sicher in den Motorradurlaub

Die Motorrad-Saison ist im vollen Gange
Worauf Biker bei Gepäck, Ladungssicherung und Fahrweise achten sollten Die Motorrad-Saison ist im vollen Gange und viele Biker waren in diesem Jahr bereits auf Tour. Eine größere Reise mit…

Auf die Plätze, fertig, Sprit sparen!

So lassen sich Kraftstoffkosten schon vor der Abfahrt minimieren Paderborn - Mit einem verkehrsreichen Pfingstwochenende vor der Tür und weiterhin hohen Benzin- und Dieselpreisen stehen…

Meist gelesen




Paderborn und Höxter

erleben!

---


Hochstiftanzeiger!

Finde was zählt!