Maurice
Jun 19, 2024

Ein Jahr nach der XXL…

Viele konnten schon Lebenschancen schenken Im Juni 2023 organisierten mehr als 500…
Jun 13, 2024

Thermalwasser als…

— 5 Jahre Fibromyalgie-Kur in Bad Füssing Bad Füssing (obx-medizindirekt) - Millionen…
Deutsche verbringen in der Woche durchschnittlich 51 Stunden im Internet
bench-accounting-C3V88BOoRoM-unsplash
  • 15. September 2021

Deutsche verbringen in der Woche durchschnittlich 51 Stunden im Internet

Von Gerald Kaufmann

Eine neue Studie des führenden VPN-Anbieters NordVPN hat ergeben, dass die Menschen in Deutschland im Schnitt 24 Jahre, 8 Monate und 14 Tage ihres Lebens im Internet verbringen. Verglichen mit der durchschnittlichen Lebenserwartung, die in Deutschland bei 80,9 Jahren liegt, ist das fast ein Drittel ihres Lebens. In einer gewöhnlichen Woche verbringen die Menschen hierzulande  etwas mehr als 51 Stunden im Internet – das sind mehr als zwei Tage. Auf das Jahr gerechnet, macht das 111 Tage – hochgerechnet also fast 25 Jahre eines Lebens.

Von den 51 Stunden pro Woche fallen mehr als 20 Stunden auf Tätigkeiten rundum den Arbeitsplatz. Die restlichen fast 31 Stunden  verteilen sich auf verschiedene Online-Aktivitäten. Im Durchschnitt beginnen die Deutschen jeden Tag um 9:14 Uhr mit dem Surfen im Netz und melden sich erst um 21:24 Uhr wieder ab.

Filme, Social-Media und Co. – das deutsche Cyber-Leben in Zahlen

  • Streaming von Film und TV. Den größten Zeitanteil pro Woche – 5 Stunden und 19 Minuten – verbringen die Deutschen mit dem Streaming von Fernsehsendungen und Filmen auf Plattformen wie Netflix, Amazon und Hulu.
  • Musik und YouTube. 4 Stunden und 19 Minuten pro Woche werden dem Anschauen von Videos, z. B. auf YouTube, gewidmet, während 3 Stunden und 35 Minuten damit verbracht werden, Musik auf Spotify, Amazon Music, Deezer oder anderen ähnlichen Plattformen zu hören.
  • Soziale Medien. Neben dem Streaming ist den Deutschen auch das Networking besonders wichtig. Sie verbringen demnach 4 Stunden und 12 Minuten mit dem Scrollen durch Social-Media-Kanäle wie Facebook, Instagram und Twitter.
  • Online-Spiele und mehr. 2 Stunden und 36 Minuten in der Woche werden für Recherchen, 2 Stunden und 32 Minuten fürs Online-Shopping und 2 Stunden und 29 Minuten für Spiele wie Fortnite oder Minecraft aufgewendet.
  • Unser Cyber-Leben in Zahlen

„Apps und Online-Dienste sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie erleichtern und bereichern unser tägliches Leben enorm. Kaum einer macht sich dabei aber Gedanken über seine Online-Sicherheit und den Schutz der Daten, die er Apps und Webseiten zur Verfügung stellt. Ein gefundenes Fressen für Hacker. Umso mehr Zeit wir im Internet verbringen, desto höher ist natürlich auch das Risiko einer Cyberattacke zum Opfer zu fallen“, kommentiert Daniel Markuson, Experte für digitale Privatsphäre bei NordVPN.

Deutsche verschenken ihre virtuellen Daten freiwillig

DATENSCHUTZ wird in Deutschland großgeschrieben – nicht aber, wenn es um den virtuellen Datenschutz geht. Die Umfrage zeigt auf, dass fast 45 % der Deutschen sich einen Tag ohne Internet nicht mehr vorstellen können. Die meisten sind für ihre Hobbys sogar auf das Internet angewiesen. Die Befragten geben außerdem an, dass diese Abhängigkeit sie häufig dazu verleitet, viele ihrer persönlichen und teils sensiblen Daten preiszugeben. Hier einige Beispiele:

  • Personenbezogene Daten. Zu den am häufigst veröffentlichten Daten gehören Vor- und Nachnamen (72,4 %), Geburtsdatum (71,3 %), vollständige Adresse (61,8 %), Beziehungsstatus (36,9 %), Berufsbezeichnung (33,6 %) sowie die Bankverbindung (32,8 %) und Vorlieben und Abneigungen (26,9 %).
  • Bilder und mehr. Außerdem gab jeder fünfte Deutsche die Konfektionsgröße (20,1 %) und Bilder von der Familie (14,7 %) preis.
  • Was würden Sie eher aufgeben? Auf die Frage, was sie aufgeben würden, wenn ihre persönlichen Daten dauerhaft aus dem Internet gelöscht würden, nannten die Deutschen das Rauchen von Marihuana (57,2 %), das Spielen von Videospielen (40,2 %) oder den Alkoholkonsum (39,5 %).

„Unser Alltag findet mehr und mehr online statt – wir bezahlen Rechnungen über Apps, telefonieren mit Oma über einen Messenger-Dienst oder schauen Filme im Heimkino auf dem Laptop. Diese schier unbegrenzten Möglichkeiten bezahlen wir aber mit einem hohen Preis:  unseren persönlichen Daten. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir uns alle mehr über Cyber-Sicherheit informieren. Nur so können wir uns und unsere Informationen schützen.

Schauen Sie lieber zweimal hin, wenn sie eine E-Mail erhalten. Ist der Absender verdächtig oder unbekannt? Hat die Nachricht viele Rechtschreibfehler und enthält fragwürdige Anhänge und Links? Das sind nur einige der offensichtlichen Anzeichen, dass jemand versucht Sie reinzulegen. Falls Sie Zweifel an der Seriosität einer Nachricht haben, gehen Sie lieber auf Nummer sicher und melden Sie sie“, warnt Daniel Markuson, Experte für digitale Privatsphäre bei NordVPN.

Methodik: Die Umfrage wurde von NordVPN in Auftrag gegeben und von dem externen Unternehmen Norstat vom 22. bis zum 30. Juni 2021 durchgeführt. Die Zielgruppe der Umfrage waren in Deutschland ansässige Personen im Alter von 18–74 Jahren – und die Stichprobe wurde aus Internetnutzern, die hierzulande leben, gezogen. Quoten wurden nach Alter, Geschlecht und Wohnort gebildet.

Work-Live-Balance im Netz

Hier eine Übersicht über die genauen Zeiten unserer Online-Aktivitäten:

Online-Shopping – 2 Stunden 32 Minuten

Streaming von TV-Sendungen / Filmen – 5 Stunden 19 Minuten

Soziale Medien – 4 Stunden 12 Minuten

Musik hören – 3 Stunden 35 Minuten

YouTube & Co. – 4 Stunden 9 Minuten

Organisation des täglichen Lebens – 1 Stunde 45 Minuten

Recherche – 2 Stunden 36 Minuten

Videoanrufe – 1 Stunde 30 Minuten

Spiele – 2 Stunden 29 Minuten

Kurse / Lehrgänge – 1 Stunde 21 Minuten

Nachschlagen von Rezepten – 1 Stunde 30 Minuten

Arbeiten – 20 Stunden 6 Minuten

Sonstiges – 4 Stunden 4 Minuten

= 51 Stunden 17 Minuten  


Ressort: Hochstift

Kommentare powered by CComment

Das Portal für
Paderborn, Höxter und Warburg

webverzeichnis

Blutspende
Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
Kloster Corvey ©Gerald Kaufmann

Kloster Corvey, Stiftskirche

Kloster Corvey war mit das größte Kloster hier im Hochstift. Beeindruckend ist, wie schon im vorletzten Jahrtausend mit dem Aufbau begonnen wurde.

Paderquellgebiet ©Gerald Kaufmann

Paderquellgebiet

Mit seinen 200 Quellen mitten in Paderborn im ist die Pader der kürzeste Fluss in Deutschland und mündet im benachbarten Schloß Neuhaus in die Lippe.

Rathaus Paderborn ©Gerald Kaufmann

Rathaus Paderborn

Rathaus im Stil der Weserrenaissance. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde ist wieder aufgebaut und ist noch heute Tagungsort des Stadtrates.

Das Drei-Hasen-Fenster ©Gerald Kaufmann

Das Drei-Hasen-Fenster

Das Drei-Hasen-Fenster im Kreuzgang des Paderborner Doms ist ein Wahrzeichen von Paderborn, und findet sich auch an vielen weiteren Orten in der Paderstadt wieder.

Abdinghofkriche in Paderborn ©Gerald Kaufmann

Abdinghofkriche in Paderborn

Abdinghofkriche ist ungefähr gleich alt wie der Dom und wurde als Klosterkirche gegründet. Heute ist sie so etwas wie der Evangelische Dom in Paderborn.

Paderborner Dom ©Gerald Kaufmann

Paderborner Dom

Rathaus Höxter ©Gerald Kaufmann

Rathaus Höxter

Wisent in Hardehausen ©Gerald Kaufmann

Wisent in Hardehausen

Kleines Viadukt bei Altenbeken ©Gerald Kaufmann

Kleines Viadukt bei Altenbeken

Waschfrauen an der Pader ©Gerald Kaufmann

Waschfrauen an der Pader

Liboriuskapelle ©Gerald Kaufmann

Liboriuskapelle

Liboriuskapelle in Paderborn

Keiserpfalz ©Gerald Kaufmann

Kaiserpfalz in Paderbortn

Platz zwischen Dom und Kaiserpfalz. Im Hintergrund die

Kapuzinerkirche ©Gerald Kaufmann

Kapuzinerkriche

Die Kapuzinerkirche in Brakel entstand im 18. Jahrhundert und beinhaltet barocke als auch gotische Elemente.

Rathaus Brakel ©Gerald Kaufmann

Rathaus Brakel

Das Brakeler Rathaus im im Renaissance-Stil. Davor steht die Rolandssäule, welche auch als Pranger genutzt wurde.

Nieheim Fachwerkhaus

Großes Fachwerkhaus in Nieheim

Der Käsemarkt in Nieheim ist sehenswert. Internationale Käsehersteller treffen hier zusammen und bieten ihren Käse an.

Käse und Käsemacher

Käse und Käsemacher

Käsehersteller aus dem Brezenzer Wald zu Gast in Nieheim!

Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

Warburg liegt ziemlich mit am äußersten Rand vom Hochstift Paderborn, Höxter.

Neuestes

Juli 07, 2024
Patronatsfest

Eine Wallfahrt, die seit Jahrhunderten Menschen verbindet

Wallfahrt zur „Trösterin der Betrübten“ in Werl: Beim Patronatsfest Mariä Heimsuchung rückt Werl in das Zentrum der Gläubigen Paderborn / Werl. Das westfälische Werl ist weit über die Hellweg-Region als Marien-Wallfahrtsort bekannt. Alljährlich besuchen tausende Gläubige den Ort, an dem seit mehr…
Juli 04, 2024
Gazelle Makki Travel

Radtour mit dem Lastenrad

Tipps und Tricks für den gelungenen Familienausflug Fahrradausflüge mit der Familie sind im Sommer eine wunderbare Möglichkeit, gemeinsam die Natur zu genießen und Zeit zusammen zu verbringen. Für Familien mit kleinen Kindern oder für längere Touren mit viel Gepäck sind Lastenräder besonders…
Juli 04, 2024
Barbie Breakout (l.) enthüllte die neue Wachsfigur von Drag-Superstar RuPaul

RuPaul als Wachsfigur enthüllt

Glamour pur im Madame Tussauds Berlin Blitzlichtgewitter und tosender Applaus begleiteten die feierliche Enthüllung der neuesten Wachsfigur im Madame Tussauds Berlin: Niemand Geringeres als die deutsche Drag-Ikone Barbie Breakout hatte die Ehre, die Figur des weltbekannten Drag-Superstars RuPaul…

Neuestes

„Die Türen des Evangeliums öffnen“

Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz hat sein Pallium erhalten
Paderborner Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz hat sein Pallium von Papst Franziskus erhalten Paderborn / Rom (pdp). Ein besonderer Tag für Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz: Das Hochfest der…

Rundgang mit Bürgermeisterin Clara Gerlach

Factory Campus Düsseldorf Auf dem Gelände der ehemaligen Lindemann-Maschinenfabrik in Düsseldorf-Lierenfeld hat der Unternehmer Marc Breddermann seine Vision vom modernen Arbeiten…

Meist gelesen




Paderborn und Höxter

erleben!

---


Hochstiftanzeiger!

Finde was zählt!