Die Trockenheit setzt sich besonders im Nordosten Deutschlands fort. Im Frühling fiel in einigen Regionen weniger als die Hälfte des mittleren Niederschlags ©WetterOnline
Mai 25, 2022

Dürre setzt sich fort

Regional trockenster Frühling seit Jahrzehnten Trotz zuletzt heftiger Gewittergüsse war…
Jun 03, 2022

Lang lebe die…

TÜV NORD gibt Tipps für eine längere Lebensdauer des Akkus Je häufiger die Batterie in…
Jun 02, 2022

Donnerwetter zu Pfingsten

Pünktlich zum meteorologischen Sommerstart wird es in der zweiten Wochenhälfte landesweit…
Mai 30, 2022

Was natürliche…

- Tag des Cholesterins am 24. Juni Regensburg - Mit ihrem bundesweiten Aktionstag "Tag…
 	 Am 10. Mai 2022 startet das VON POLL IMMOBILIEN Kundenportal in der Schweiz und in Österreich ©von Poll Immobilien GmbH

Digitaler Eigentümerbereich launcht in der Schweiz und in Österreich

  • Franka Schulz | von Poll Immobilien GmbH
  • Themen

— VON POLL IMMOBILIEN Kundenportal

Frankfurt am Main – Nachdem sich VON POLL IMMOBILIEN im vergangenen Jahr erfolgreich mit einem digitalen Eigentümerbereich am deutschen Markt positioniert hat, folgt am 10. Mai 2022 der Launch des VON POLL IMMOBILIEN Kundenportals in der Schweiz und in Österreich. Mit dem erweiterten Eigentümer-Service hebt sich das europaweit aktive Maklerunternehmen weiter von seinen Mitbewerbern ab – sowohl inhaltlich als auch mit der zunehmenden Verfügbarkeit in anderen europäischen Ländern.

„Durch den digitalen und innovativen Bewertungsservice sowie die nahtlose Kontaktaufnahme mit dem Kunden für einen Beratungstermin mit einem regionalen Immobilienexperten, registrieren wir eine erhöhte Kundenzufriedenheit. Besonders beeindruckend finden Eigentümer die umfassenden Informationen rund um ihre Immobilie, die sie nach Eingabe weniger Eckdaten sofort online erhalten“, sagt Wolfram Gast, Chief Digital Officer bei VON POLL IMMOBILIEN. Nach der Erstberatung vor Ort und Aufnahme aller individuellen Kriterien der Immobilien, ermitteln die regionalen Immobilienexperten auf Basis modernster Technologien und mit den gängigen Wertermittlungsverfahren den optimalen Verkaufspreis. Wolfram Gast ergänzt: „Auch Eigentümer ohne kurzfristige Verkaufsabsicht schätzen das VON POLL IMMOBILIEN Kundenportal aufgrund der fortlaufend aktualisierten Marktdaten und der damit verbundenen Transparenz zu ihrem oftmals größten privaten Vermögensbaustein. Zudem verfügt jede unserer 350 VON POLL IMMOBILIEN Geschäftsstellen über eine eigene Landingpage zu unserer Online-Immobilienbewertung, um neue Kunden in ihrer jeweiligen Region zu gewinnen.“ 

Erfolgreiche Einführung in Deutschland

Mit Einführung des digitalen VON POLL IMMOBILIEN Kundenportals in Deutschland konnte die Anzahl der durchgeführten Online-Bewertungen durch Eigentümer im ersten Quartal 2022 im Vergleich zum Vorjahresquartal bereits um 54 Prozent gesteigert werden. Die einfache und schnelle Art der Online-Immobilienbewertung mit der Bereitstellung umfassender Informationen zum Objekt und zur Lage, gepaart mit der direkten Verknüpfung an die lokale Geschäftsstelle, ist einzigartig gelöst. 

Rollout in weitere europäische Länder in Planung

Durch die Ausweitung des VON POLL IMMOBILIEN Kundenportals in die Schweiz und nach Österreich können Eigentümer aus Deutschland jetzt auch länderübergreifend ihre Immobilien bewerten – beispielsweise lässt sich eine unkomplizierte Online-Bewertung einer Ferienimmobilie in der DACH-Region schnell und effizient durchführen. Des Weiteren steht der Eigentümer-Service jetzt auch Kunden direkt aus der Schweiz und Österreich zur Verfügung. Neben der Schweiz und Österreich sind bereits weitere Expansionen in andere Länder in der Vorbereitung. Dazu gehören unter anderem die Niederlande, Spanien, Italien und Frankreich. 

„Wir legen großen Wert darauf, dass unsere digitalen Premium-Dienstleistungen zunehmend in ganz Europa verfügbar sind. Dadurch können wir unser analoges Angebot optimal ergänzen und zusätzlich unseren Kunden einen rundum exzellenten Service bieten“, erklärt Gast von VON POLL IMMOBILIEN. Und er verrät weiter: „Wir arbeiten bereits an zusätzlichen Funktionen für das digitale Kundenportal, um es weiter auszubauen und zu optimieren. Derzeit planen wir auch einen Service für Kaufinteressenten, um alles rund um die Immobilienbesichtigung auf das nächste Level zu heben. Zusammengefasst gesagt: Wir verfolgen das Ziel, nicht nur analog, sondern auch digital im europäischen Markt zu wachsen.“ 

Das VON POLL IMMOBILIEN Kundenportal in der Schweiz ist hier verfügbar: Immobilienberater Schweiz 

Das VON POLL IMMOBILIEN Kundenportal in Österreich ist hier verfügbar: Immobilienberater Österreich 

 

Über von Poll Immobilien GmbH
Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von wertbeständigen Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 350 Shops und über 1.500 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN, wozu auch die Sparten VON POLL COMMERCIAL, VON POLL REAL ESTATE sowie VON POLL FINANCE gehören, in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Portugal, Ungarn, Italien, den Niederlanden, Frankreich und Luxemburg vertreten und damit eines der größten Maklerunternehmen Europas. Der Capital Makler-Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2021 erneut mit Bestnoten aus.

Kommentare powered by CComment

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Kloster Corvey ©Gerald Kaufmann

    Kloster Corvey, Stiftskirche

    Kloster Corvey war mit das größte Kloster hier im Hochstift. Beeindruckend ist, wie schon im vorletzten Jahrtausend mit dem Aufbau begonnen wurde.

  • Paderquellgebiet ©Gerald Kaufmann

    Paderquellgebiet

    Mit seinen 200 Quellen mitten in Paderborn im ist die Pader der kürzeste Fluss in Deutschland und mündet im benachbarten Schloß Neuhaus in die Lippe.

  • Rathaus Paderborn ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Paderborn

    Rathaus im Stil der Weserrenaissance. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde ist wieder aufgebaut und ist noch heute Tagungsort des Stadtrates.

  • Das Drei-Hasen-Fenster ©Gerald Kaufmann

    Das Drei-Hasen-Fenster

    Das Drei-Hasen-Fenster im Kreuzgang des Paderborner Doms ist ein Wahrzeichen von Paderborn, und findet sich auch an vielen weiteren Orten in der Paderstadt wieder.

  • Abdinghofkriche in Paderborn ©Gerald Kaufmann

    Abdinghofkriche in Paderborn

    Abdinghofkriche ist ungefähr gleich alt wie der Dom und wurde als Klosterkirche gegründet. Heute ist sie so etwas wie der Evangelische Dom in Paderborn.

  • Paderborner Dom ©Gerald Kaufmann

    Paderborner Dom

  • Rathaus Höxter ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen ©Gerald Kaufmann

    Wisent in Hardehausen

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken ©Gerald Kaufmann

    Kleines Viadukt bei Altenbeken

  • Waschfrauen an der Pader ©Gerald Kaufmann

    Waschfrauen an der Pader

  • Liboriuskapelle ©Gerald Kaufmann

    Liboriuskapelle

    Liboriuskapelle in Paderborn

  • Keiserpfalz ©Gerald Kaufmann

    Kaiserpfalz in Paderbortn

    Platz zwischen Dom und Kaiserpfalz. Im Hintergrund die

  • Kapuzinerkirche ©Gerald Kaufmann

    Kapuzinerkriche

    Die Kapuzinerkirche in Brakel entstand im 18. Jahrhundert und beinhaltet barocke als auch gotische Elemente.

  • Rathaus Brakel ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Brakel

    Das Brakeler Rathaus im im Renaissance-Stil. Davor steht die Rolandssäule, welche auch als Pranger genutzt wurde.