GRID LIST
La Niña bringt in Südostasien heftige Regenfälle und Überschwemmungen. ©WetterOnline

La Niña und die Folgen

Nov 18, 2020
Kein Hinweis auf Rekordwinter La Niña ist zurück. Diese Temperaturanomalie im Pazifik…
Pressefotos zeigen nur das Gerüst des „Global Gate“ – noch nicht das eigentliche Kunstwerk. Das Kunstwerk wird auf der PK präsentiert

Global Gate - Mit Leon…

Nov 20, 2020
Live-Präsentation eines der größten transportablen Kunstwerke auf dem Flughafen Frankfurt…
FFP2 Masken schützen den Träger vor Infektionen mit Viren, da sie 95% der Aerosole aus der Atemluft herausfiltern. Foto: 3M

3M baut…

Nov 17, 2020
Das Multitechnologieunternehmen 3M will bereits im ersten Quartal 2021 die Produktion von…
Abendstille am See. Das Farbspiel des Sonnenuntergangs spiegelt sich im See bei Lembruch. Foto: Willi Rolfes

Der Dümmer –…

Nov 25, 2020
War es Karl der Große? Oder hatte doch ein namentlich nicht bekannter Riese den größten…
IG enthüllt die Top 10 der Aktien mit der besten und schlechtesten Performance während der Pandemie

Wie das Coronavirus den…

Nov 19, 2020
Der Online Broker IG hat enthüllt, wie sich Covid-19 bislang auf den globalen Aktienmarkt…
Fest eingeplant: der BlackFriday ©BlackFriday.de

Black Friday in der Corona-Pandemie

  • netzkult by MaschMedia
  • Themen

69 Prozent der Käufer möchten am Black Friday 2020 ausschließlich online einkaufen

Am 27. November 2020 ist es wieder soweit: Der Handel feiert am Black Friday 2020 mit speziellen Aktionen und Sonderangeboten 24 Stunden lang den Auftakt des Weihnachtsgeschäfts!

Doch welchen Einfluss hat die aktuelle Corona-Pandemie auf die Black Friday Einkaufspläne der Verbraucher? Kann der klassische Handel zumindest im Jahresendspurt einen Teil der Lockdown-Verluste aus dem Frühjahr wettmachen? Dieser und anderer Fragen ist das Internetportal BlackFriday.de in einer deutschlandweiten und bevölkerungsrepräsentativen Umfrage im Oktober 2020 auf den Grund gegangen.

Die Ergebnisse der von BlackFriday.de in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Appinio durchgeführten Studie zeigen zunächst, dass der Black Friday in Deutschland längst etabliert ist. 92 Prozent der 1.002 Befragten im Alter von 16 bis 65 Jahren kennen den Black Friday. Die Mehrheit der Käufer möchte einen Betrag zwischen 101EUR und 200EUR ausgeben. 66 Prozent hiervon haben nach eigener Aussage bereits im letzten Jahr etwas am Black Friday gekauft. In diesem Jahr beabsichtigen sogar 77 Prozent einen Einkauf, was einer Steigerung von 16,7 Prozent entspräche. Insgesamt planen Black Friday Shopper also trotz der Corona-Auswirkungen ein etwas höheres Budget für ihre Schnäppchenjagd ein.

69 Prozent derjenigen, die einen Einkauf zum Black Friday 2020 planen haben vor ihre Einkäufe ausschließlich im Internet zu tätigen. 40 Prozent gaben an, dass die derzeitige Corona-Pandemie einen Einfluss auf ihre Einkaufspläne habe und sie daher lieber im Internet anstatt in den Geschäften einkaufen werden. 65 Prozent möchten dadurch das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus vermeiden. 42 Prozent sehen sich dagegen durch die zu erwartenden Corona-Schutzmaßnahmen in ihrem Einkaufserlebnis gestört. 20 Prozent planen sowohl online, als auch offline Käufe und lediglich 11 Prozent gaben an, am Black Friday nur in den Geschäften einkaufen zu möchten.

Für den klassischen Handel lassen die Ergebnisse keine positive Trendwende für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft erwarten. Vielmehr ist zu vermuten, dass die Mehrzahl der Kunden aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie auch zum Black Friday ihre geplanten Weihnachtseinkäufe vermehrt im Internet tätigen werden.

Doch ob offline oder online, um die besten Angebote nicht zu verpassen bietet das Internetportal BlackFriday.de Schnäppchenjägern eine umfassende Übersicht zu den Black Friday Aktionen der Händler in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Portal sammelt auch in diesem Jahr wieder hunderte Angebote und Rabatte und veröffentlicht sie pünktlich zum Black Friday am 27. November 2020 um Mitternacht unter www.blackfriday.de.

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Damwild in Bad Wünnenberg

    Damwild in Bad Wünnenberg

  • Rathaus Höxter

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen

    Wisent in Hardehausen

  • Abdinghofkirche in Paderborn

    Abdinghofkirche in Paderborn

  • Das Drei Hasenfendter

    Das Drei Hasenfendter

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken

    Kleines Viadukt bei Altenbeken