Maurice
Jun 19, 2024

Ein Jahr nach der XXL…

Viele konnten schon Lebenschancen schenken Im Juni 2023 organisierten mehr als 500…
Jun 13, 2024

Thermalwasser als…

— 5 Jahre Fibromyalgie-Kur in Bad Füssing Bad Füssing (obx-medizindirekt) - Millionen…
Wasserstoff Hub RKN/Rheinland e.V. - 6. Wissensforum auf Gut Gnadental
Florian Lindner (westenergie), Sebastian Biegler (PEM RWTH Aachen University), Katharina Leuffen (Geschäftsführerin Wasserstoff Hub RKN/Rheinland e.V.), Dirk Brügge (Kreisdirektor Rhein-Kreis Neuss), Jutta Zülow (Zülow AG), Dieter Ostermann (neoxid GmbH), Armin Aengenheyster (Ingenieurbüro Armin Aengenheyster) und Dennis Heimbürger (Swagelok)
  • 27. Juni 2024

Wasserstoff Hub RKN/Rheinland e.V. - 6. Wissensforum auf Gut Gnadental

Von Jörg Schwarz | Journalismus, PR & Lyrik

Experten sind sich einig, dass Wasserstoff im Energie-Mix der Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird.

Jetzt trafen sich auf Einladung des 2020 gegründeten Wasserstoff Hub RKN/Rheinland e.V. mehr als 80 Gäste zum Wissensaustausch und Networking auf Gut Gnadental.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Dirk Brügge, Kreisdirektor des Rhein-Kreises Neuss. Es sprachen: Florian Lindner, Leiter Business Development H2 der Westenergie AG. Er erläuterte in seinem Vortrag mit dem Titel „Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft und Beispielprojekte“ die Entwicklung des Wasserstoffmarktes und präsentierte mehrere lokale Vorzeigeprojekte, zum Beispiel: In der Gemeinde Holzwickede bei Dortmund fließt erstmals 100 Prozent grüner Wasserstoff (H2) durch eine Leitung der öffentlichen Erdgasversorgung.

Im zweiten Vortrag „AEM Flex 120 Elektrolyseur - Vom Prototypen zur Serie in 16 Wochen“ sprach  Dennis Heimbürger, Teamlead Clean Energy Team der Swagelok Düsseldorf, über die Partnerschaft zwischen der Firma Enapter und Swagelok Düsseldorf, die in nur 16 Wochen eine Plug-&-Play-Lösung hervorgebracht  haben, die grünen Wasserstoff von industrieller Prozesswärme bis zur Betankung vorantreibt.

Armin Aengenheyster, Geschäftsführer der IBAA GmbH & Co. KG, seit ca. 10 Jahren Generalplaner für H2-Tankstellen und Elektrolyseure, demonstrierte in seinem Vortrag „Wasserstoff-Infrastruktur: Ein Wegweiser von der Standortfindung bis zur Realisierung“ den Weg von der Machbarkeitsstudie über Förderanträge und Genehmigungsplanung inkl. aller Fachplaner wie ZÜS, Brand-, Schall und Exschutzgutachten zur Bauleitung und Fertigstellung.

Bei Sebastian Biegler vom Lehrstuhl für Production Engineering of E-Mobility Components, RWTH Aachen University, ging es um „Herausforderungen bei der Elektrifizierung von schweren Nutzfahrzeugen mit Brennstoffzelle“. Für eine signifikante Reduktion der CO2-Emissionen ist die Elektrifizierung der schweren Nutzfahrzeuge erforderlich, so Biegler. Diese Kategorie ist jedoch aufgrund ihrer vielseitigen Einsatzzwecke (Langstrecke, Kurzstrecke, mit Kühleinheit oder Sonderenergieabnehmern, etc.) sehr vielseitig und nicht einheitlich mit einer Konfiguration zu elektrifizieren.

Nach den anregenden Vorträgen gab es höchst lebhafte und auch kontrovers geführte Diskussionen zwischen Publikum und Experten.  Jutta Zülow, Initiatorin und Mitgründerin des Wasserstoff Hub Rhein-Kreis-Neuss/Rheinland e.V., bilanzierte: „Uns geht es darum, Wissenschaft und Forschung und die Verbindung von Forschung und Unternehmen zu fördern. Wir wollen und müssen auf den Klimawandel kluge ideologiefreie Antworten finden.“




Ressort: Hochstift

Kommentare powered by CComment

Das Portal für
Paderborn, Höxter und Warburg

webverzeichnis

Blutspende
Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
Kloster Corvey ©Gerald Kaufmann

Kloster Corvey, Stiftskirche

Kloster Corvey war mit das größte Kloster hier im Hochstift. Beeindruckend ist, wie schon im vorletzten Jahrtausend mit dem Aufbau begonnen wurde.

Paderquellgebiet ©Gerald Kaufmann

Paderquellgebiet

Mit seinen 200 Quellen mitten in Paderborn im ist die Pader der kürzeste Fluss in Deutschland und mündet im benachbarten Schloß Neuhaus in die Lippe.

Rathaus Paderborn ©Gerald Kaufmann

Rathaus Paderborn

Rathaus im Stil der Weserrenaissance. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde ist wieder aufgebaut und ist noch heute Tagungsort des Stadtrates.

Das Drei-Hasen-Fenster ©Gerald Kaufmann

Das Drei-Hasen-Fenster

Das Drei-Hasen-Fenster im Kreuzgang des Paderborner Doms ist ein Wahrzeichen von Paderborn, und findet sich auch an vielen weiteren Orten in der Paderstadt wieder.

Abdinghofkriche in Paderborn ©Gerald Kaufmann

Abdinghofkriche in Paderborn

Abdinghofkriche ist ungefähr gleich alt wie der Dom und wurde als Klosterkirche gegründet. Heute ist sie so etwas wie der Evangelische Dom in Paderborn.

Paderborner Dom ©Gerald Kaufmann

Paderborner Dom

Rathaus Höxter ©Gerald Kaufmann

Rathaus Höxter

Wisent in Hardehausen ©Gerald Kaufmann

Wisent in Hardehausen

Kleines Viadukt bei Altenbeken ©Gerald Kaufmann

Kleines Viadukt bei Altenbeken

Waschfrauen an der Pader ©Gerald Kaufmann

Waschfrauen an der Pader

Liboriuskapelle ©Gerald Kaufmann

Liboriuskapelle

Liboriuskapelle in Paderborn

Keiserpfalz ©Gerald Kaufmann

Kaiserpfalz in Paderbortn

Platz zwischen Dom und Kaiserpfalz. Im Hintergrund die

Kapuzinerkirche ©Gerald Kaufmann

Kapuzinerkriche

Die Kapuzinerkirche in Brakel entstand im 18. Jahrhundert und beinhaltet barocke als auch gotische Elemente.

Rathaus Brakel ©Gerald Kaufmann

Rathaus Brakel

Das Brakeler Rathaus im im Renaissance-Stil. Davor steht die Rolandssäule, welche auch als Pranger genutzt wurde.

Nieheim Fachwerkhaus

Großes Fachwerkhaus in Nieheim

Der Käsemarkt in Nieheim ist sehenswert. Internationale Käsehersteller treffen hier zusammen und bieten ihren Käse an.

Käse und Käsemacher

Käse und Käsemacher

Käsehersteller aus dem Brezenzer Wald zu Gast in Nieheim!

Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

Warburg liegt ziemlich mit am äußersten Rand vom Hochstift Paderborn, Höxter.

Neuestes

Juli 07, 2024
Patronatsfest

Eine Wallfahrt, die seit Jahrhunderten Menschen verbindet

Wallfahrt zur „Trösterin der Betrübten“ in Werl: Beim Patronatsfest Mariä Heimsuchung rückt Werl in das Zentrum der Gläubigen Paderborn / Werl. Das westfälische Werl ist weit über die Hellweg-Region als Marien-Wallfahrtsort bekannt. Alljährlich besuchen tausende Gläubige den Ort, an dem seit mehr…
Juli 04, 2024
Gazelle Makki Travel

Radtour mit dem Lastenrad

Tipps und Tricks für den gelungenen Familienausflug Fahrradausflüge mit der Familie sind im Sommer eine wunderbare Möglichkeit, gemeinsam die Natur zu genießen und Zeit zusammen zu verbringen. Für Familien mit kleinen Kindern oder für längere Touren mit viel Gepäck sind Lastenräder besonders…
Juli 04, 2024
Barbie Breakout (l.) enthüllte die neue Wachsfigur von Drag-Superstar RuPaul

RuPaul als Wachsfigur enthüllt

Glamour pur im Madame Tussauds Berlin Blitzlichtgewitter und tosender Applaus begleiteten die feierliche Enthüllung der neuesten Wachsfigur im Madame Tussauds Berlin: Niemand Geringeres als die deutsche Drag-Ikone Barbie Breakout hatte die Ehre, die Figur des weltbekannten Drag-Superstars RuPaul…

Neuestes

„Die Türen des Evangeliums öffnen“

Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz hat sein Pallium erhalten
Paderborner Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz hat sein Pallium von Papst Franziskus erhalten Paderborn / Rom (pdp). Ein besonderer Tag für Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz: Das Hochfest der…

Rundgang mit Bürgermeisterin Clara Gerlach

Factory Campus Düsseldorf Auf dem Gelände der ehemaligen Lindemann-Maschinenfabrik in Düsseldorf-Lierenfeld hat der Unternehmer Marc Breddermann seine Vision vom modernen Arbeiten…

Meist gelesen




Paderborn und Höxter

erleben!

---


Hochstiftanzeiger!

Finde was zählt!