Maurice
Jun 19, 2024

Ein Jahr nach der XXL…

Viele konnten schon Lebenschancen schenken Im Juni 2023 organisierten mehr als 500…
Jun 13, 2024

Thermalwasser als…

— 5 Jahre Fibromyalgie-Kur in Bad Füssing Bad Füssing (obx-medizindirekt) - Millionen…
Dr. Kartoffel: natürliches Beauty-Geheimnis für strahlende Haut und entspannte Augen
Kartoffel-Wirsing-Pfanne mit Pinienkernen: nährstoffreich und lecker! ©KMG/die-kartoffel.de
  • 07. November 2023

Dr. Kartoffel: natürliches Beauty-Geheimnis für strahlende Haut und entspannte Augen

Von Linda Künzel | tts agentur05 GmbH

Vitaminreiches Rezept für eine Kartoffel-Wirsing-Pfanne mit Pinienkernen

Berlin — Die Kartoffel ist nicht nur ein vielseitiges und köstliches Nahrungsmittel, sondern auch ein wahres Beauty-Wunder. Mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen ist sie eine natürliche Unterstützung für die Schönheit von außen. Die Kartoffel Marketing GmbH zeigt die faszinierende Möglichkeit, wie die Knolle als kostengünstiges Beauty-Produkt in der täglichen Pflegeroutine verwendet werden kann.

Hautpflege für strahlende Schönheit

Dunkle Augenringe und geschwollene Augen gehören mit der „Dr. Kartoffel“-Methode der Vergangenheit an. Der Saft der Kartoffel kann als feuchtigkeitsspendendes Augenpflegeprodukt genutzt werden. Einfach auf ein Wattepad geben und sanft auf die Augenpartie auftragen oder frische Kartoffelscheiben direkt auflegen. Die Kartoffel wirkt beruhigend und hilft, geschwollene Augen zu reduzieren.

Auch bei Pickeln und Entzündungen bewährt sich die Kartoffel. Eine Mischung aus eiskaltem Kartoffelsaft und Muskatnusspulver auf den betroffenen Bereich auftragen und über Nacht einwirken lassen. Die Kombination wirkt entzündungshemmend und beruhigt die Haut.

Strahlender Teint ohne Unreinheiten

Für einen ebenmäßigen Teint kann eine Kartoffelpackung verwendet werden. Eine rohe Kartoffel reiben und mit zwei Teelöffeln Zitronensaft vermischen. Die Mischung auf das Gesicht mit Ausnahme der Augen auftragen, 30 Minuten einwirken lassen und gründlich abspülen. Die Kartoffel liefert Vitamine und Mineralien, während Zitronensaft die Haut leicht aufhellen kann.

Eine Allround-Behandlung für die Haut bietet eine Kartoffel-Honig-Olivenöl-Maske. Eine geriebene Kartoffel mit zwei Teelöffeln Olivenöl und einem Teelöffel Honig vermischen und auftragen. Nach 10 Minuten gründlich abwaschen. Die Kartoffel versorgt die Haut mit Nährstoffen und hilft, feine Fältchen zu bekämpfen, während Olivenöl und Honig für Feuchtigkeit sorgen.

Natürliche Hilfe bei Sonnenbrand

Bei leichtem Sonnenbrand sind rohe, kalte Kartoffelscheiben eine bewährte Methode, um die Haut zu beruhigen und das brennende Gefühl zu mildern. 

Auch bei Insektenstichen kann die Kartoffel ihre wohltuende Wirkung entfalten. Einfach rohe Kartoffelschnitze über die betroffene Stelle reiben, bei Bedarf mehrmals am Tag. 

„Die Kartoffel ist eine wahre Schönheitskönigin, die nicht nur unser Essen bereichert, sondern auch als natürlicher Beauty-Helfer fungiert“, sagt Dieter Tepel, Geschäftsführer der Kartoffel Marketing GmbH.

Kartoffel-Wirsing-Pfanne mit Pinienkernen für mehr Vitamin C

Wer die Kartoffel aber nicht nur äußerlich anwenden, sondern auch durch leckere Rezepte die Nährstoffe der Knolle aufnehmen möchte, für den ist das Kartoffel-Wirsing-Pfannen-Rezept mit Pinienkernen genau richtig. 

Für vier Portionen ein Kilogramm festkochende Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser nicht ganz weichkochen (ca. 15 Minuten, je nach Größe der Kartoffeln). 400 Gramm Wirsing waschen und vierteln, den Strunk entfernen und die Blätter in Streifen schneiden. Eine Zwiebel und 60 Gramm Rohschinken würfeln und im Öl anbraten. Den Wirsing dazugeben, kurz mitbraten und dann mit 600 Millilitern Gemüsebrühe ablöschen. Das Gemüse und die Schinkenwürfel unter dem Deckel ca. 10 Minuten dünsten.

Drei Möhren schälen und in Scheiben schneiden; die gekochten Kartoffeln vierteln. Möhrenscheiben und Kartoffelwürfel zum Wirsing geben und noch weitere 10 Minuten garen.

Dann 200 Gramm Sahne dazugeben und aufkochen.

30 Gramm Pinienkerne in einer weiteren Pfanne ohne Fettzugabe einige Minuten rösten, dabei regelmäßig wenden.

Die Wirsing-Kartoffeln mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Abschließend die Kartoffel-Wirsing-Pfanne mit Pinienkernen bestreuen und servieren.

Das Rezept gibt es auch online: Rezept Kartoffel-Wirsing-Pfanne mit Pinienkernen


Ressort: Themen

Kommentare powered by CComment

Das Portal für
Paderborn, Höxter und Warburg

webverzeichnis

Autopflege Zubler
Webcomponenten
Joomla, Anmeldesysteme, Newsletter
Elsener Straße 24 b - 33102 Paderborn
Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
Kloster Corvey ©Gerald Kaufmann

Kloster Corvey, Stiftskirche

Kloster Corvey war mit das größte Kloster hier im Hochstift. Beeindruckend ist, wie schon im vorletzten Jahrtausend mit dem Aufbau begonnen wurde.

Paderquellgebiet ©Gerald Kaufmann

Paderquellgebiet

Mit seinen 200 Quellen mitten in Paderborn im ist die Pader der kürzeste Fluss in Deutschland und mündet im benachbarten Schloß Neuhaus in die Lippe.

Rathaus Paderborn ©Gerald Kaufmann

Rathaus Paderborn

Rathaus im Stil der Weserrenaissance. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde ist wieder aufgebaut und ist noch heute Tagungsort des Stadtrates.

Das Drei-Hasen-Fenster ©Gerald Kaufmann

Das Drei-Hasen-Fenster

Das Drei-Hasen-Fenster im Kreuzgang des Paderborner Doms ist ein Wahrzeichen von Paderborn, und findet sich auch an vielen weiteren Orten in der Paderstadt wieder.

Abdinghofkriche in Paderborn ©Gerald Kaufmann

Abdinghofkriche in Paderborn

Abdinghofkriche ist ungefähr gleich alt wie der Dom und wurde als Klosterkirche gegründet. Heute ist sie so etwas wie der Evangelische Dom in Paderborn.

Paderborner Dom ©Gerald Kaufmann

Paderborner Dom

Rathaus Höxter ©Gerald Kaufmann

Rathaus Höxter

Wisent in Hardehausen ©Gerald Kaufmann

Wisent in Hardehausen

Kleines Viadukt bei Altenbeken ©Gerald Kaufmann

Kleines Viadukt bei Altenbeken

Waschfrauen an der Pader ©Gerald Kaufmann

Waschfrauen an der Pader

Liboriuskapelle ©Gerald Kaufmann

Liboriuskapelle

Liboriuskapelle in Paderborn

Keiserpfalz ©Gerald Kaufmann

Kaiserpfalz in Paderbortn

Platz zwischen Dom und Kaiserpfalz. Im Hintergrund die

Kapuzinerkirche ©Gerald Kaufmann

Kapuzinerkriche

Die Kapuzinerkirche in Brakel entstand im 18. Jahrhundert und beinhaltet barocke als auch gotische Elemente.

Rathaus Brakel ©Gerald Kaufmann

Rathaus Brakel

Das Brakeler Rathaus im im Renaissance-Stil. Davor steht die Rolandssäule, welche auch als Pranger genutzt wurde.

Nieheim Fachwerkhaus

Großes Fachwerkhaus in Nieheim

Der Käsemarkt in Nieheim ist sehenswert. Internationale Käsehersteller treffen hier zusammen und bieten ihren Käse an.

Käse und Käsemacher

Käse und Käsemacher

Käsehersteller aus dem Brezenzer Wald zu Gast in Nieheim!

Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

Warburg liegt ziemlich mit am äußersten Rand vom Hochstift Paderborn, Höxter.

Neuestes

Juli 07, 2024
Patronatsfest

Eine Wallfahrt, die seit Jahrhunderten Menschen verbindet

Wallfahrt zur „Trösterin der Betrübten“ in Werl: Beim Patronatsfest Mariä Heimsuchung rückt Werl in das Zentrum der Gläubigen Paderborn / Werl. Das westfälische Werl ist weit über die Hellweg-Region als Marien-Wallfahrtsort bekannt. Alljährlich besuchen tausende Gläubige den Ort, an dem seit mehr…
Juli 04, 2024
Gazelle Makki Travel

Radtour mit dem Lastenrad

Tipps und Tricks für den gelungenen Familienausflug Fahrradausflüge mit der Familie sind im Sommer eine wunderbare Möglichkeit, gemeinsam die Natur zu genießen und Zeit zusammen zu verbringen. Für Familien mit kleinen Kindern oder für längere Touren mit viel Gepäck sind Lastenräder besonders…
Juli 04, 2024
Barbie Breakout (l.) enthüllte die neue Wachsfigur von Drag-Superstar RuPaul

RuPaul als Wachsfigur enthüllt

Glamour pur im Madame Tussauds Berlin Blitzlichtgewitter und tosender Applaus begleiteten die feierliche Enthüllung der neuesten Wachsfigur im Madame Tussauds Berlin: Niemand Geringeres als die deutsche Drag-Ikone Barbie Breakout hatte die Ehre, die Figur des weltbekannten Drag-Superstars RuPaul…

Neuestes

„Die Türen des Evangeliums öffnen“

Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz hat sein Pallium erhalten
Paderborner Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz hat sein Pallium von Papst Franziskus erhalten Paderborn / Rom (pdp). Ein besonderer Tag für Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz: Das Hochfest der…

Rundgang mit Bürgermeisterin Clara Gerlach

Factory Campus Düsseldorf Auf dem Gelände der ehemaligen Lindemann-Maschinenfabrik in Düsseldorf-Lierenfeld hat der Unternehmer Marc Breddermann seine Vision vom modernen Arbeiten…

Meist gelesen




Paderborn und Höxter

erleben!

---


Hochstiftanzeiger!

Finde was zählt!