Maurice
Jun 19, 2024

Ein Jahr nach der XXL…

Viele konnten schon Lebenschancen schenken Im Juni 2023 organisierten mehr als 500…
Jun 13, 2024

Thermalwasser als…

— 5 Jahre Fibromyalgie-Kur in Bad Füssing Bad Füssing (obx-medizindirekt) - Millionen…
Deutsche Aidshilfe verleiht Hans-Peter-Hauschild-Preis an Organisationen aus München und Niedersachsen
Peter Stuhlmüller erhält Ehrenmitgliedschaft der Deutschen Aidshilfe_Foto von Brigitte Dummer
  • 20. Oktober 2023

Deutsche Aidshilfe verleiht Hans-Peter-Hauschild-Preis an Organisationen aus München und Niedersachsen

Von Holger Wicht | Deutsche Aidshilfe

Beim gestrigen Empfang zu ihrem 40-jährigen Bestehen verlieh die Deutsche Aidshilfe den Hans-Peter-Hauschild-Preis an Munich Kyiv Queer und das Projekt „Gesundheit in Haft“ der Aidshilfe Emsland. Der ehemalige Geschäftsführer Peter Stuhlmüller erhielt die Ehrenmitgliedschaft.

Die AIDS-Hilfe Emsland und Munich Kyiv Queer wurden am 19. Oktober im Rahmen der Jubiläumsfeier zum 40-jährigen Bestehen der Deutschen Aidshilfe (DAH) mit dem Hans-Peter-Hauschild-Preis 2023 ausgezeichnet.

Mit der Ehrung werden besondere Verdienste um die strukturelle Prävention gewürdigt. Das Konzept beruht auf dem Ansatz, dass das Verhalten von Menschen auch von den Verhältnissen abhängt, in denen sie leben, und dass Prävention deshalb auch Strukturen ändern oder schaffen muss. Mit dem Hans-Peter-Hauschild-Preis will die DAH das Augenmerk auf diese Grundlage ihrer Arbeit richten und zeigen, wie sie heute wirkt und umgesetzt wird.

Engagement für Gesundheit in Haft und queere Menschen in der Ukraine

Die AIDS-Hilfe Emsland wird für ihre Präventions- und Beratungsarbeit für Inhaftierte gewürdigt, welche die kleine Aidshilfe seit über 30 Jahren kontinuierlich in vier niedersächsischen Haftanstalten leistet. In der Laudatio hervorgehoben wurde das eigens entwickelte innovative Konzept „Gesundheit in Haft“. Das Projekt bietet Inhaftierten in einem langfristigen Programm die Möglichkeit, sich über Drogenkonsum, Sexualität, Schutzmöglichkeiten und gesundheitliche Fragen, aber auch persönliche und psychische Probleme auszutauschen und so Stabilität und Resilienz auch für die Zeit nach der Haft zu entwickeln. Über die Jahre konnte so, unterstützt vom Justizsystem, mit den Strafgefangenen ein für die Prävention und Versorgung der Inhaftierten entscheidendes Vertrauensverhältnis aufgebaut werden.

Munich Kyiv Queer wurde für seinen bereits seit über zehn Jahre währenden intensiven Einsatz für queere Menschen in der Ukraine ausgezeichnet. Die Kontaktgruppe und Hilfsorganisation versteht sich als Schnittstelle zwischen der Münchner Szene sowie der Szene in Kyiv und anderen ukrainischen Städten. Sie unterstützt insbesondere verschiedene Organisationen bei der HIV-Prävention. Durch die bereits bestehende gute Vernetzung gelang es Munich Kyiv Queer nach Beginn des russischen Angriffskrieges, queeren Menschen in der Ukraine schnelle und passgenaue Hilfe zukommen lassen.

DAH-Ehrenmitgliedschaft für Peter Stuhlmüller

Fast 35 Jahre hat Peter Stuhlmüller seine Arbeit der Deutschen Aidshilfe gewidmet und war über all diese Zeit ein Fels in der Brandung – für die Mitarbeiter*innen, den Vorstand und den Verband. Als Geschäftsführer und Projektkoordinator wurde er zum Hauptansprechpartner der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) und damit zum Scharnier zwischen diesen beiden so unterschiedlichen Seiten und zu einem Garanten für eine verlässliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Arbeit der Deutschen Aidshilfe in der heutigen Form hat er so mit ermöglicht – dafür wurde Peter Stuhlmüller nun die Ehrenmitgliedschaft der DAH verliehen




Ressort: Themen

Kommentare powered by CComment

Das Portal für
Paderborn, Höxter und Warburg

webverzeichnis

Blutspende
Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
Kloster Corvey ©Gerald Kaufmann

Kloster Corvey, Stiftskirche

Kloster Corvey war mit das größte Kloster hier im Hochstift. Beeindruckend ist, wie schon im vorletzten Jahrtausend mit dem Aufbau begonnen wurde.

Paderquellgebiet ©Gerald Kaufmann

Paderquellgebiet

Mit seinen 200 Quellen mitten in Paderborn im ist die Pader der kürzeste Fluss in Deutschland und mündet im benachbarten Schloß Neuhaus in die Lippe.

Rathaus Paderborn ©Gerald Kaufmann

Rathaus Paderborn

Rathaus im Stil der Weserrenaissance. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde ist wieder aufgebaut und ist noch heute Tagungsort des Stadtrates.

Das Drei-Hasen-Fenster ©Gerald Kaufmann

Das Drei-Hasen-Fenster

Das Drei-Hasen-Fenster im Kreuzgang des Paderborner Doms ist ein Wahrzeichen von Paderborn, und findet sich auch an vielen weiteren Orten in der Paderstadt wieder.

Abdinghofkriche in Paderborn ©Gerald Kaufmann

Abdinghofkriche in Paderborn

Abdinghofkriche ist ungefähr gleich alt wie der Dom und wurde als Klosterkirche gegründet. Heute ist sie so etwas wie der Evangelische Dom in Paderborn.

Paderborner Dom ©Gerald Kaufmann

Paderborner Dom

Rathaus Höxter ©Gerald Kaufmann

Rathaus Höxter

Wisent in Hardehausen ©Gerald Kaufmann

Wisent in Hardehausen

Kleines Viadukt bei Altenbeken ©Gerald Kaufmann

Kleines Viadukt bei Altenbeken

Waschfrauen an der Pader ©Gerald Kaufmann

Waschfrauen an der Pader

Liboriuskapelle ©Gerald Kaufmann

Liboriuskapelle

Liboriuskapelle in Paderborn

Keiserpfalz ©Gerald Kaufmann

Kaiserpfalz in Paderbortn

Platz zwischen Dom und Kaiserpfalz. Im Hintergrund die

Kapuzinerkirche ©Gerald Kaufmann

Kapuzinerkriche

Die Kapuzinerkirche in Brakel entstand im 18. Jahrhundert und beinhaltet barocke als auch gotische Elemente.

Rathaus Brakel ©Gerald Kaufmann

Rathaus Brakel

Das Brakeler Rathaus im im Renaissance-Stil. Davor steht die Rolandssäule, welche auch als Pranger genutzt wurde.

Nieheim Fachwerkhaus

Großes Fachwerkhaus in Nieheim

Der Käsemarkt in Nieheim ist sehenswert. Internationale Käsehersteller treffen hier zusammen und bieten ihren Käse an.

Käse und Käsemacher

Käse und Käsemacher

Käsehersteller aus dem Brezenzer Wald zu Gast in Nieheim!

Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

Warburg am Tag! ©Gerald Kaufmann

Warburg liegt ziemlich mit am äußersten Rand vom Hochstift Paderborn, Höxter.

Neuestes

Juli 07, 2024
Patronatsfest

Eine Wallfahrt, die seit Jahrhunderten Menschen verbindet

Wallfahrt zur „Trösterin der Betrübten“ in Werl: Beim Patronatsfest Mariä Heimsuchung rückt Werl in das Zentrum der Gläubigen Paderborn / Werl. Das westfälische Werl ist weit über die Hellweg-Region als Marien-Wallfahrtsort bekannt. Alljährlich besuchen tausende Gläubige den Ort, an dem seit mehr…
Juli 04, 2024
Gazelle Makki Travel

Radtour mit dem Lastenrad

Tipps und Tricks für den gelungenen Familienausflug Fahrradausflüge mit der Familie sind im Sommer eine wunderbare Möglichkeit, gemeinsam die Natur zu genießen und Zeit zusammen zu verbringen. Für Familien mit kleinen Kindern oder für längere Touren mit viel Gepäck sind Lastenräder besonders…
Juli 04, 2024
Barbie Breakout (l.) enthüllte die neue Wachsfigur von Drag-Superstar RuPaul

RuPaul als Wachsfigur enthüllt

Glamour pur im Madame Tussauds Berlin Blitzlichtgewitter und tosender Applaus begleiteten die feierliche Enthüllung der neuesten Wachsfigur im Madame Tussauds Berlin: Niemand Geringeres als die deutsche Drag-Ikone Barbie Breakout hatte die Ehre, die Figur des weltbekannten Drag-Superstars RuPaul…

Neuestes

„Die Türen des Evangeliums öffnen“

Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz hat sein Pallium erhalten
Paderborner Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz hat sein Pallium von Papst Franziskus erhalten Paderborn / Rom (pdp). Ein besonderer Tag für Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz: Das Hochfest der…

Rundgang mit Bürgermeisterin Clara Gerlach

Factory Campus Düsseldorf Auf dem Gelände der ehemaligen Lindemann-Maschinenfabrik in Düsseldorf-Lierenfeld hat der Unternehmer Marc Breddermann seine Vision vom modernen Arbeiten…

Meist gelesen




Paderborn und Höxter

erleben!

---


Hochstiftanzeiger!

Finde was zählt!