GRID LIST
La Niña bringt in Südostasien heftige Regenfälle und Überschwemmungen. ©WetterOnline

La Niña und die Folgen

Nov 18, 2020
Kein Hinweis auf Rekordwinter La Niña ist zurück. Diese Temperaturanomalie im Pazifik…
Pressefotos zeigen nur das Gerüst des „Global Gate“ – noch nicht das eigentliche Kunstwerk. Das Kunstwerk wird auf der PK präsentiert

Global Gate - Mit Leon…

Nov 20, 2020
Live-Präsentation eines der größten transportablen Kunstwerke auf dem Flughafen Frankfurt…
FFP2 Masken schützen den Träger vor Infektionen mit Viren, da sie 95% der Aerosole aus der Atemluft herausfiltern. Foto: 3M

3M baut…

Nov 17, 2020
Das Multitechnologieunternehmen 3M will bereits im ersten Quartal 2021 die Produktion von…
Abendstille am See. Das Farbspiel des Sonnenuntergangs spiegelt sich im See bei Lembruch. Foto: Willi Rolfes

Der Dümmer –…

Nov 25, 2020
War es Karl der Große? Oder hatte doch ein namentlich nicht bekannter Riese den größten…
IG enthüllt die Top 10 der Aktien mit der besten und schlechtesten Performance während der Pandemie

Wie das Coronavirus den…

Nov 19, 2020
Der Online Broker IG hat enthüllt, wie sich Covid-19 bislang auf den globalen Aktienmarkt…
Ab sofort beim Optiker erhältlich: neues Antibeschlag-Brillenputztuch von Wetzlich Optik-Präzision – erstmals bis zu 12 Stunden Schutz und bis zu 200 Mal wiederverwendbar

Beschlagene Brillengläser ade

  • Mareike Hengstermann | tts agentur05 GmbH
  • Themen

Viersen — Ein Phänomen vor allem in den Wintermonaten: Brillengläser beschlagen beim Übergang vom Freien in beheizte Räume. In Zeiten von Corona beschlagen viele Gläser auch dann, wenn Sehhilfe und Maske gleichzeitig getragen werden. Der Brillenglashersteller Wetzlich Optik-Präzision bringt ab sofort ein neues Brillenputztuch auf den Markt, das nach der Anwendung bis zu 12 Stunden lang vor dem Beschlagen schützt. Mit seinem zuverlässig andauernden Schutz und der langen Lebensdauer von bis zu 200 Putzvorgängen unterscheidet sich das Tuch von bislang verfügbaren Antibeschlag-Brillenputztüchern.

12 Stunden freie Sicht

Beschlagene Brillen sind das Ergebnis eines physikalischen Effekts: Warme Atem- oder beheizte Umgebungsluft trifft auf die kälteren Brillengläser. Die Luft kondensiert augenblicklich auf dem Glas und hinterlässt auf der Oberfläche kleine Wassertropfen, die die Sicht verschleiern. Diesem Effekt wirkt das neue Antibeschlag-Brillenputztuch von Wetzlich entgegen. Brillengläser, die einmal mit dem Tuch behandelt wurden, beschlagen im Anschluss für bis zu 12 Stunden nicht mehr. Es empfiehlt sich daher, die Brillengläser täglich mit dem Putztuch zu reinigen – beidseitig für circa zehn Sekunden. Florian Gisch, Geschäftsführer von Wetzlich Optik-Präzision: „Das Tuch zeichnet sich vor allem darin aus, dass es Brillengläser nach einmaliger Anwendung zuverlässig den gesamten Tag über schützt. Wer es morgens verwendet, muss sich für den Rest des Tages keine Sorgen mehr um beschlagene Gläser machen.“

Beim Optiker erhältlich

Im Lieferumfang des neuen Antibeschlag-Brillenputztuchs enthalten sind eine detaillierte Gebrauchsanweisung sowie ein Zip-Beutel zur Aufbewahrung. Die Hülle schützt vor Verunreinigung und vor dem Austrocknen: So kann das Tuch in der Hand- oder Hosentasche zum täglichen Begleiter werden.

Interessierte Brillenträgerinnen und Brillenträger erhalten das neue Brillenputztuch bei ausgewählten Optikern. Hier finden Sie einen Überblick über die Filialen

Weitere Informationen zu den Produkten von Wetzlich Optik-Präzision erhalten Interessierte beim Optiker und unter www.wetzlich.de.

Über Wetzlich
Die Wetzlich Optik-Präzision GmbH mit Sitz in Viersen wurde 1935 als Familienunternehmen gegründet und fertigt seit ihrer Entstehung Brillengläser für den Vertrieb über den optischen Fachhandel. Das Sortiment umfasst heute neben Gleitsicht-, Einstärken- und Sonnengläsern auch Spezialgläser für verschiedenste Anforderungen in Beruf und Freizeit. Das Unternehmen ist mit derzeit rund 100 Mitarbeitenden der größte mittelständische Glashersteller in Deutschland ohne Konzernzugehörigkeit. Bei der Produktion setzt Wetzlich auf „Made in Germany“ sowie auf innovative Ansätze und neueste Fertigungstechnologien. Mit einem der modernsten Maschinenparks in Europa steht das Unternehmen somit für fortschrittliche Produkte mit höchsten Qualitätsansprüchen zu wettbewerbsfähigen Preisen. In den Jahren 2019 und 2020 wurde Wetzlich jeweils mit dem TOP 100 Award ausgezeichnet, der das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen in Deutschland ehrt. Brillengläser von Wetzlich gibt es beim Augenoptiker.

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Damwild in Bad Wünnenberg

    Damwild in Bad Wünnenberg

  • Rathaus Höxter

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen

    Wisent in Hardehausen

  • Abdinghofkirche in Paderborn

    Abdinghofkirche in Paderborn

  • Das Drei Hasenfendter

    Das Drei Hasenfendter

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken

    Kleines Viadukt bei Altenbeken