GRID LIST
Entflohene Warandame im Klimahaus Bremerhaven zurück in Quarantäne ©Klimahaus / Voigts

Entflohener Klimahaus-Waran…

Jul 12, 2021
Interner Ausflug des neugierigen Tiers endet mit Happy End Bremerhaven — Das seit Freitag…
Jeong-Min-Kim-und-Fanziska-Dannheim-Foto-Harald-Hoffmann

Amüsanter Opernabend auf der…

Jul 15, 2021
— Carmen für Einsteiger Eine Stimme, ein Piano, eine Oper: Am Dienstag, dem 20. Juli…
Foto: „Büchertanz“ – die ausgezeichnete Arbeit von Hannelore Weitbrecht

Ausstellungswettbewerb in…

Jul 12, 2021
Erstmals hat das Kulturamt des Landkreises einen Wettbewerb für regionale Künstlerinnen…
Jugendliche ab 15 Jahren können mit dem neuen Führerschein AM ihre Freiheit deutschlandweit auf einem Roller mit bis zu 45km/h genießen. ©Peugeot Motocycles

Neues Gesetz: bundesweit…

Jul 15, 2021
Rüsselsheim – Endlich frei: Jugendliche ab 15 Jahren können bald bundesweit Mopeds bis 45…
Schäden am Auto zahlt die Teilkaskoversicherung, sofern es vorher keine Hochwasserwarnung gab. Bildnachweis: ©WetterOnline

Versicherungsirrtümer bei…

Jul 13, 2021
Das sollten Eigenheimbesitzer wissen Der Unwettersommer 2021 geht weiter und die…
Eine Sonnenbrille mit ausreichendem UV- und Infrarotfilter schützt die Augen beim Segeltörn vor ernsten Schäden. Quelle: Cottonbro, Pexels

Sonnenschutz der Augen beim Segeltörn

  • Gerald Kaufmann
  • Themen

Viersen — Wind und Gischt im Gesicht, Sonnenstrahlen auf der Haut und den Geschmack von Salzwasser im Mund: Wer segelt, erlebt die Natur hautnah und genießt den Törn oftmals mit vollem Körpereinsatz. Zur Grundausstattung beim Segeln gehört neben Rettungsweste, Segelmesser und Taschenlampe immer auch eine Sonnenbrille mit integriertem UV- und Infrarotschutz, damit im Auge kein Sonnenbrand entsteht und sich das empfindliche Augeninnere nicht erwärmt.

Sonnenbrand im Auge – geht das?

Unscharfe Sicht und gerötete Augen, die tränen und brennen: Treten diese Symptome nach dem Segeltörn auf, kann ein Sonnenbrand in den Augen dahinterstecken. Vor allem Wasser und heller Sand, aber auch weiße Buchseiten reflektieren Sonnenstrahlen und lassen sie mit höherer Intensität in das Auge eindringen. Weil Segler sich oftmals viele Stunden auf dem Wasser aufhalten, sind sie besonders gefährdet, Verletzungen am Auge zu erleiden. Florian Gisch, Geschäftsführer von Wetzlich Optik-Präzision: „Wie bei einem Sonnenbrand auf der Haut können im Auge die Horn- und Bindehaut durch UV-Strahlen ‚verbrannt‘ werden. Dies nennt man auch Schneeblindheit oder Verblitzung.“ Hierbei sterben, ähnlich wie beim normalen Sonnenbrand, die betroffenen Zellen ab und das umliegende Gewebe reagiert mit einer Entzündung. Die Symptome treten meist erst einige Stunden nach dem Aufenthalt in der Sonne auf.

Eine Besserung können Betroffene zwar bereits nach ein bis zwei Tagen erwarten, jedoch kann Sonnenbrand in den Sehorganen zu starken Beschwerden und bleibenden Augenschäden führen. „Die Hornhaut des Auges ist ein Teil des Körpers, der sehr stark mit Nerven durchzogen ist. Verletzungen schmerzen hier besonders“, so Gisch. Wer einen Verdacht auf Sonnenbrand im Auge hat, sollte daher in jedem Fall einen Arzt aufsuchen. Vorübergehend können auch Salben und Augentropfen aus der Apotheke und Ruhe in einem abgedunkelten Raum weiterhelfen.

Vorbeugen: Brillengläser mit UV- und Infrarotschutz

Um einem Sonnenbrand im Auge vorzubeugen, gibt es ein einfaches Hilfsmittel: die Sonnenbrille. Damit diese auch wirklich schützt, sollten Segelfans jedoch ein paar Punkte beachten. So verfügt eine hochwertige Sonnenbrille über einen ausreichenden UV-Schutz, den man an der Aufschrift „UV 400“ erkennt. Das CE-Zeichen gibt Auskunft darüber, ob das Modell den EU-Richtlinien entspricht. Die Experten des Brillenglasherstellers Wetzlich Optik-Präzision weisen in Zusammenhang mit geeigneten Sonnenbrillen zudem darauf hin, dass nicht nur UV-Strahlen das Augeninnere verletzen können. So besteht das Sonnenlicht zu 40 Prozent und damit fast zur Hälfte auch aus Infrarotstrahlen, die für das menschliche Auge nicht sichtbar sind. Sie erwärmen das Auge und können die Linse und Netzhaut langfristig schädigen. Um ihre Leidenschaft ohne Einschränkungen ausüben zu können, empfiehlt es sich daher besonders für Segler, im Optikergeschäft nach einer Sonnenbrille mit integriertem UV- und Infrarotschutz zu fragen.

Sonnenbrillengläser mit UV- und Infrarotschutz von Wetzlich: Saphir X IR

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Paderquellgebiet ©Gerald Kaufmann

    Paderquellgebiet

    Paderquellgebiet

    Quelle des kürzesten Flusses in Deutschlan, der Pader in Paderbonr

  • Rathaus Paderborn ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Paderborn

    Paderborner Rathaus

    Rathaus Paderborn

  • Das Drei Hasenfendter ©Gerald Kaufmann

    Das Drei Hasenfendter

  • Abdinghofkriche in Paderborn ©Gerald Kaufmann

    Abdinghofkriche in Paderborn

    Kirche, Evangelisch

    Evangelische Kirche in Paderborn

  • Paderborner Dom ©Gerald Kaufmann

    Paderborner Dom

    Paderborner Dom
  • Rathaus Höxter ©Gerald Kaufmann

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen ©Gerald Kaufmann

    Wisent in Hardehausen

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken ©Gerald Kaufmann

    Kleines Viadukt bei Altenbeken

  • Waschfrauen an der Pader ©Gerald Kaufmann

    Waschfrauen an der Pader

    Waschfrauen an der Pader
  • Liboriuskapelle ©Gerald Kaufmann

    Liboriuskapelle

    Kapelle, Liborius

    Liboriuskapelle in Paderborn

  • Keiserpfalz ©Gerald Kaufmann

    Kaiserpfalz in Paderbortn

    Pfalz, Keiser

    Platz zwischen Dom und Kaiserpfalz. Im Hintergrund die