GRID LIST
 Ein Anblick, der glücklich macht: Kraniche fliegen in typischer V-Formation oder in schrägen Reihen, um Energie zu sparen. Mit lautem Trompeten geht es Richtung Nord- Nordost ©WetterOnline

Vorfrühling löst…

Feb 22, 2021
„Vögel des Glücks“ nutzen Wetter Es wird deutlich milder und das lassen sich die Kraniche…
Ingenium M20 ©Ingenium Labs GmbH

Neuer Corona-Test spürt alle…

Feb 26, 2021
Seq-IT und Ingenium Labs geben die erstmalige Einführung eines neuartigen Tests ,dem…
Elektrolyseur ©Gerald Kaufmann

Wasserstoff-Goldgräberstimmung…

Feb 23, 2021
94 % mehr H2-Großprojekte als in Asien und Nordamerika zusammen In Europa gibt es dieser…
BÄR im Winter © BÄRENWALD Müritz

Neuigkeiten und Informationen…

Feb 24, 2021
Neuigkeiten und Informationen rund um das VIER PFOTEN Bärenschutzzentrum Hamburg/Stuer,…
Strankörbe an der See ©FeWo-direkt

Das kostet ein Tag am Meer…

Mär 01, 2021
FeWo-direkt®, seit mehr als 20 Jahren ein Experte für Familienurlaub im Ferienhaus, kennt…
Alle Jahre wieder: Kleinkrafträder, E-Scooter und S-Pedelecs brauchen ab 1. März ein neues Versicherungs-kennzeichen. ©HUK-COBURG

Ab März sind neue Versicherungskennzeichen Pflicht

  • Karin Benning | HUK-COBURG
  • Themen

Blau ist die Farbe des Jahres 2021: Ab 1. März müssen alle Kleinkrafträder statt einem schwarzen ein blaues Versicherungskennzeichen tragen. Zu den Fahrzeugen, die ein Versicherungskennzeichen führen müssen, gehören zum Beispiel Mofas, Mopeds oder Roller, Leichtmofas, Segways oder leichte Quads. Letztgenannte dürfen nicht mehr als 50 Kubikzentimeter Hubraum haben und nicht schneller als 45 Kilometer pro Stunde fahren.

Das korrekte Kennzeichen ist wichtig. Ohne erlischt der Versicherungsschutz und man macht sich strafbar. Wer sein Kleinkraftrad erst aus der Garage holt, wenn es warm und sonnig ist, kann das Versicherungskennzeichen später kaufen. Die Prämienhöhe richtet sich nach dem tatsächlichen Nutzungszeitraum. Wer ab Mai fährt, zahlt nicht für zwölf sondern für zehn Monate, also bis zum Ende des laufenden Verkehrsjahrs. Kaufen lassen sich die Kennzeichen direkt bei der Versicherung. Viele Kfz-Versicherungen schicken die Kennzeichen auch zu.

Die kleinen Verwandten der Motorräder sind nicht nur oft in Unfälle verwickelt, sie werden auch häufig gestohlen. Beides zeigt: Umfassender Versicherungsschutz ist nötig. Dies gilt besonders für Personenschäden. Wird beispielsweise ein gut verdienender, junger Familienvater bei einem Verkehrsunfall durch die Schuld des Rollerfahrers schwer verletzt und behält bleibende Schäden, sind Entschädigungen in Millionenhöhe durchaus realistisch. Deshalb empfiehlt die HUK-COBURG grundsätzlich eine Kfz-Haftpflichtversicherung mit 100 Millionen € Versicherungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Die bietet sie im Bereich der Kleinkrafträder ab 34 € und die Teilkasko-Versicherung mit 150 € Selbstbeteiligung ab 26 € an.

Versicherung für E-Scooter und S-Pedelec

Mit den E-Scootern ist die Fahrzeugfamilie mit Versicherungskennzeichen noch einmal gewachsen. Auch sie brauchen jedes Jahr eine neue Versicherungsplakette. Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist ab 17 € und die Teilkasko-Versicherung mit 150 € Selbstbeteiligung ab 16 € zu haben.
 S-Pedelecs müssen ebenfalls ein Versicherungskennzeichen tragen: Bei diesen schnellen Pedelecs wird die Motorunterstützung erst bei 45 Stundenkilometern abgeschaltet und die Motorleistung liegt bei 500 Watt. In diesem Segment bietet die HUK-COBURG eine Kfz-Haftpflichtversicherung ab 25 € und eine Teilkasko-Versicherung mit 150 € Selbstbeteiligung bei Totalentwendung ab 34 € an.

Das Portal für Paderborn, Höxter und Warburg
  • Paderquellgebiet

    Paderquellgebiet

    Paderquellgebiet
  • Das Drei Hasenfendter

    Das Drei Hasenfendter

  • Paderborner Dom

    Paderborner Dom

    Paderborner Dom
  • Rathaus Höxter

    Rathaus Höxter

  • Wisent in Hardehausen

    Wisent in Hardehausen

  • Abdinghofkirche in Paderborn

    Abdinghofkirche in Paderborn

  • Damwild in Bad Wünnenberg

    Damwild in Bad Wünnenberg

  • Kleines Viadukt bei Altenbeken

    Kleines Viadukt bei Altenbeken

  • Waschfrauen an der Pader

    Waschfrauen an der Pader

    Waschfrauen an der Pader